Analyse Kaum Preisbewegung bei Futtergerste

Die Preise für Futtergerste haben sich in Deutschland im September kaum verändert. Auch in Frankreich sind die Preise stabil, jedoch niedriger als hierzulande.

Analyse Weizenpreise in enger Spanne

Sowohl am Terminmarkt als auch am deutschen Kassamarkt bewegen sich die Weizenpreise in einer engen Spanne. Die Prämien für Qualitäsweizen sind leicht gestiegen.

Analyse Schwein: VEZG-Preis fällt um 6 Cent

Der neue VEZG-Preis wwurde heute mit einem Minus von 6 Cent auf 1,66 Euro je Indexpunkt bekanntgegeben.

Analyse Milchmengen-Reduzierung bereits ausgeschöpft

Das Programm zur Milchmengen-Reduzierung in der Europäischen Union ist ein Erfolg. Die verfügbare Reduzierungsmenge wurde in der ersten Antragsrunde ausgeschöpft.

Analyse Rübenerträge sind etwas höher

Die Ertragsprognosen für die europäische Zuckerrübenernte 2016 wurden im September leicht angehoben. Damit liegt die Ertragserwartung leicht über dem Vorjahr.

Analyse Australien mit reichlich Raps für Europa

Australien erwartet in diesem Jahr seine bislang drittgrößte Canola-Ernte. Europa ist neben China der wichtigste australische Exportmarkt für Canola.

Analyse Europäische Kartoffelerträge wie 2015

Die Ertragsprognosen für die europäische Kartoffelernte 2016 sind im September etwa so hoch wie im vorigen Jahr und ähnlich hoch wie im langjährigen Mittel.

Börsentelegramm Konsolidierung der Getreidepreise

Am Dienstag sind die Preise für Weizen, Mais und Soja am Terminmarkt in Chicago gestiegen. Auch in Europa beendeten Weizen und Raps den Tag im Plus.

Analyse Schwein: ISN-Preis geht 4 Cent zurück

Bei der heutigen Internetversteigerung der ISN wurden die Schweine zu einem um 4 Cent reduzierten Durchschnittspreis von 1,73 Euro/Kg gehandelt.

Analyse Europäische Maisernte noch kleiner

Die europäische Maisernte 2016 wird immer weiter nach unten korrigiert. Ende September wurden die erwarteten Mais-Erträge nochmals deutlich gesenkt.

News China importiert weniger Gerste, aber mehr Weizen

China hat die Importe von Gerste in den ersten acht Monaten des Jahres 2016 drastisch um 60 % reduziert. Die Weizenimporte wurden um rund 20 % ausgeweitet.

Börsentelegramm Preisrutsch bei Weizen, Mais und Ölsaaten

Mit einem scharfen Preisrückgang bei Weizen, Mais und Ölsaaten beginnt die neue Woche an den Terminmärkten.

Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Beim Weizen kann von einer seitlichen Bewegung gesprochen werden. Beim Mais gibt es Anzeichen einer Umkehrformation. Beim Raps geht es zunächst wohl seitwärts.

Analyse China baut Sojaimport nur leicht aus

China hat in den ersten acht Monaten des Jahres 2016 etwas mehr Sojabohnen importiert als 2015. Die Importe von Rapsöl, Sojaöl und Palmöl sind hingegen kleiner.

News CBOT: Wieder mehr Bullen beim Soja

Am Terminmarkt in Chicago hat die Erwartung schwächerer Sojapreise wieder deutlich abgenommen. Beim Mais wurde die Anzahl der Shortpositionen hingegen aufgestockt.

Börsentelegramm Preisdruck bei Ölsaaten, Getreide behauptet

Der Ölsaatenkomplex hat am Freitag auf beiden Seiten des Atlantiks deutlich verloren. Die Maispreise haben in den USA leicht nachgegeben und sind in Europa gestiegen

Analyse Gerstenexport weiter sehr schwach

Der europäische Gerstenexport läuft im Vergleich zu den beiden Vorjahren weiterhin sehr schwach. Insbesondere Deutschland hat deutlich weniger Gerste exportiert.

Analyse Deutsche Weizenexporte laufen besser

Entgegen den bisherigen Prognosen sind die europäischen Weizenexporte in Drittländer bis Ende September deutlich höher als im vorigen Jahr.

Analyse USA: Düngerpreise fallen immer weiter

In den USA sind die Großhandelspreise für Mineraldünger auch im September weiter zurückgegangen. Der Abstand zu den Vorjahrespreisen liegt zwischen 20 % und 30 %.

Analyse Schwein: ISN-Auktion beibt unverändert

Bei der heutigen Internetversteigerung der ISN wurden die Schweine zu einem mit 1,77 Euro je kg SG unveränderten Durchschnittspreis verkauft.

Analyse Deutsche Kartoffelernte etwas kleiner

Die deutsche Kartoffelernte fällt etwas kleiner aus als die Ernte aus dem Vorjahr. Dabei ist die Anbaufläche etwas kleiner und die Erträge sind etwas niedriger.

Börsentelegramm Raps steigt, Matifweizen stabil

Raps konnte sich gestern wieder erholen. MatIf-Weizen zeigte sich gestern stabil, während der US-Weizen kleine Verluste hinnehmen musste.

Analyse Preise für Bullen und Kühe schwächer

In der dritten Septemberwoche sind die Bullenpreise leicht zurückgegangen. Die Preise für Schlachtkühe haben etwas deutlicher nachgegeben.

Börsentelegramm Preiskorrektur bei Ölsaaten

Am Mittwoch haben die Preise für Ölsaaten (Soja und Raps) auf beiden Seiten des Atlantiks nachgegeben. Am Donnerstag beginnt der Handel jedoch wieder etwas fester.