Milchpreise Deutsche Molkereien müssen auf Augenhöhe mit Nachbarn kommen

Nach Meinung des Deutschen Bauernverbandes haben deutsche Molkereien noch einen großen Nachholbedarf, um ihre Wertschöpfung zu verbessern.

Petition Aufruf zur Milch-Petition

Landwirte rufen zur Unterschriftenaktion "Ein gutes Produkt braucht einen guten Preis" gegen zu niedrige Milchpreise auf.

Niedersachsen Kriterien für Weidemilch stehen

In Niedersachsen hat sich die Branche auf dieKriterien für Weidemilch geeingit. Sie soll Bauern mehr Geld bringen.

Greening Zwischenfrüchte neu gemischt

Die Greening-Auflagen lassen das Geschäft mit den verschiedensten Mischvarianten für den Zwischenfruchtanbau blühen. Doch was lohnt, was nicht? Hier ein Überblick.

Liquiditätsanalyse Flüssig bleiben

Aufgrund anhaltend niedriger Erzeugerpreise stecken viele Schweinehalter in einer Krise. Wir zeigen, wie Sie trotzdem das Ruder in der Hand behalten.

Öffentlichkeitsarbeit Aufklärung anpacken

Claudia Königsmann hat ihre Leidenschaft zum Betriebszweig gemacht. Pro Jahr klärt sie auf ihrem MitMachHof 3.000 große und kleine Menschen über Landwirtschaft auf.

Prognose Milch Tendenz bis 30.06.2016: steigend

Die Milchmengen fallen deutlich unter das Vorjahresniveau..

Prognose Schweine Tendenz bis 29.06.2016: steigend

DIe ISN-Internetauktion führt nochmals zu höheren Schweinepreisen.

Dauertest Diva auf dem Acker

Einen Hang zur Perfektion mit einer gewisse Zickigke erlebten wir bei unserem Dauertest des vierbalkigen Feingrubbers Stratos 500 von Kerner.

Ceres Award Kühe haben Vorfahrt

Gert Ruschultes Herz schlägt für die Milchviehhaltung. Hier steckt er seine ganze Kraft hinein. Und er will, dass die Bevölkerung wieder stolz auf ihre Bauern ist.

Klauengesundheit Ein wachsendes Problem

Afterklauen erhalten häufig wenig Aufmerksamkeit. In der freien Wildbahn wachsen und verschmutzen sie nicht. In der Stallhaltung ist das anders, berichtet René Pijl.

Schweine Spanier steigern Schweinefleischproduktion weiter

In Spanien nimmt die Produktion von Schweinefleisch weiter zu.

Zuckermarkt Was die Rübe bringt

Die drei großen deutschen Zuckerunternehmen bieten verschiedene Vertragsmodelle an. Wir zeigen auf, wie und wann es sich noch rechnet, Zuckerrüben anzubauen.

Milchkrise Schnelle Gipfel, lahme Hilfen

Die Milchkrise hat viele Gipfel ausgelöst. Doch es dauert lange, bis Geld oder Steuererleichterungen bei den Bauern ankommen.

Traktoren Vier gewinnt

Mit den leistungsstärksten Vierzylindern entwickelte Valtra seine N4-Serie weiter: mehr Komfort, mehr Hydraulik, mehr Style. Wir spielten mit dem N 154e.

Ernährung Nur einmal am Tag frisch

Deutsche bereiten unter der Woche häufig in weniger als einer halben Stunde durchschnittlich nur 0,9 Mahlzeiten am Tag frisch zu.

Küchentipps Erntehelfer schnell verköstigt

In der Erntezeit gilt es, zusätzlich zum Erntestress, alle Helfer zu versorgen. Wir liefern Tipps und Ideen, wie Sie das meistern.

Kohlhernie Jetzt vorbeugen

Kohlhernie hat in diesem Frühjahr vor allem im Norden für erhebliche Verluste gesorgt. Wir geben Tipps, was Sie bei Sortenwahl und Bestandsführung tun können.

Direktzahlungen Bayern: Widerspruchsfrist endet am 20. Juli

Bayern hat erst jetzt die Betragsbescheide über die Direktzahlungen an Landwirte verschickt, allerdings mit Ausstellungsdatum, die weit zurückliegen.

Profis mit Profil Geteilte Sauen

Schweinehalter Clemens Haag wirtschaftet im geschlossenen System. Die 350 Sauen sowie Deck- und Wartezentrum teilt er sich mit Günther Guckenberger.

Milchmarkt Molkereien rechnen mit höheren Milchpreisen

Molkereien gehen in den kommenden Monaten von besseren Milchpreisen aus.

Prognose Futtermais Tendenz bis 28.06.2016: steigend

Anders als im Weizensektor gilt der Maismarkt nur knapp durchschnittlich versorgt.

Prognose Futterweizen Tendenz bis 28.06.2016: schwächer

Hohe Niederschlagsmengen könnten zu einer Minderung der Qualitäten und damit zu reichlich Futterweizenaufkommen führen.

Prognose Kartoffeln Tendenz bis 28.06.2016: stabil

Ende Juni kann die Vermarktung deutscher Frühkartoffeln beginnen.

Klargelegt Die EU-Nitratlüge

Die EU-Kommission hat Deutschland wegen einer "anhaltenden Verunreinigung der Gewässer durch Nitrat" vor dem Gerichtshof der EU verklagt.

Prognose Nutzkälber Tendenz bis 28.06.2016: stabil

Bei schwarzbunten Nutzkälbern und bei Fleckvieh sind die Preiserwartungen fest.

Prognose Kühe Tendenz bis 28.06.2016: steigend

Gegen Ende Juni ist das Angebot an Schlachtkühen sehr begrenzt.

Prognose Sojaschrot Tendenz bis 28.06.2016: fallend

Wie erwartet gaben die Sojschrotpreise leicht nach. Weitere Preisnachlässe sind möglich.

Prognose Rapsschrot Tendenz bis 28.06.2016: fallend

Wie erwartet ist in der zweiten Junihälfte Rapsschrot etwas günstiger zu haben.

Milchviehhaltung in Europa Steife Brise aus Irland

Ein nationaler Plan sieht in Irland eine Steigerung der Milchproduktion bis 2020 um 50 Prozent vor.

Prognose Jungbullen Tendenz bis 28.06.2016: stabil

Die Erzeugerpreise für Jungbullen geraten unter leichten Druck.

DMK Will über 60 Mio. Euro sparen

Wie erwartet fällt der Umsatz und der Gewinn von Deutschlands größter Molkerei DMK geringer aus.

Getreidemarkt Getreide satt

Die kommende Getreide­ernte steuert in diesem Jahr weltweit erneut auf einen Rekord zu. Welche Preise sind zu erwarten?