Prognose Futtergerste Tendenz bis 18.10.2016: stabil

Die Erträge beim Körnermais enttäuschen. Das beeinflusst auch die Preise für Futtergerste.

Futtermittel Rapsschrot bleibt gefragt

Vor allem Milchbauern setzen auf Rapsschrot, um Kühe gentechnikfrei füttern zu können.

Milchkrise Milchbauern erhöhen Druck auf Molkereien und Handel

Da die Molkereien die neuen Trinkmilchabschlüse aushandeln, will der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter BDM den Druck auf die Milchverarbeiter erhöhen.

Prognose Milch Tendenz bis 27.09.2016: steigend

Ende September ist die Rohmilch weiterhin knapp. Die Molkereien suchen händeringend Milch. Die Butterpreise ziehen kräftig an.

Prognose Schweine Tendenz bis 05.10.2016: schwächer

Wie befürchtet haben die Schweinepreise Ende Sepetember deutlich nachgegeben.

Prognose Kartoffeln Tendenz bis 05.10.2016: stabil

Der Markt für Speisekartoffeln befindet sich im Gleichgewicht. Die Ernte dürfte zeitig zum Abschluss kommen.

Prognose Nutzkälber Tendenz bis 05.10.2016: schwächer

Auf dem Markt für schwarzbunte Nutzkälber herrscht leichter Angebotsdruck. Der Markt für Fleckviehkälber ist ruhig.

Prognose Rapsschrot Tendenz bis 05.10.2016: schwächer

Mit dem schwachen Rapsmarkt geben auch die Schrotpreise wieder nach. Der Druck kommt von der guten US-Sojaernte.

Prognose Sojaschrot Tendenz bis 05.10.2016: schwächer

In den USA scheint der Druck auf die Sojaschrotpreise zu wachsen.

Prognose Jungbullen Tendenz bis 05.10.2016: stabil

Die Nachfrage nach Jungbullen ist ruhig.

Prognose Futtermais Tendenz bis 05.10.2016: stabil

Die kommende Haupterntezeit könnte zu weiterem Preisdruck führen.

Prognose Futterweizen Tendenz bis 05.10.2016: schwächer

Futterweizen profitiert von steigenden Maiskursen.

Prognose Kühe Tendenz bis 05.10.2016: schwächer

Es herrschen regionale Unterschiede, das Angebot an Schlachtkühen ist aber meist gut ausreichend.

EU-Nichtlieferbonus Keine Kürzung der beantragten Milchmengen

Die Mittel für den EU-Nichtlieferbonus sind nicht ausgeschöpft. Damit können Landwirte für alle beantragten Mengen 14 Cent/kg erhalten.

Milchmarkt Butterpreise steigen kräftig

Bei den jüngsten Butterkontrakten konnten die Molkereien deutlich höhere Preise durchsetzen.

Prognose Ferkel Tendenz bis 05.10.2016: stabil

Bis Anfang Oktober sind keine wesentlichen Verschiebungen am Ferkelmarkt zu erwarten.

Prognose Raps Tendenz bis 05.10.2016: schwächer

Das Auf und Ab am Rapsmarkt hält an. Über den Monatswechsel geht es wohl eher wieder runter.

EU-Nichtlieferbonus Deutsche Bauern wollen 360 Mio. kg weniger Milch melken

Viele deutsche Milchbauern haben den EU-Nichtlieferbonus von 14 Cent/kg beantragt.

Prognose Roggen Tendenz bis 04.10.2016: stabil

In der jüngsten Ernteschätzung vom 23. Sep. 2016 hat der Dachverband der europäischen Getreide- und Ölsaatenhändler COCERAL die EU-Roggenernte auf 8,01 Mio. t eingestuft. Damit liegen die diesjährigen Ergebnisse geringfügig höher als im Vorjahr.

Prognose Mais Tendenz bis 04.10.2016: stabil

Die kommende Haupterntezeit könnte zu weiterem Preisdruck führen.

Prognose Weizen Tendenz bis 04.10.2016: schwächer

COCERAL schätzt EU Getreideernte 2016 auf 293,4 Mio. t – bisher niedrigstes Schätzergebnis.

Francis Kint, CEO von Vion Food
Schlachtbranche Vion-Chef will mehr verdienen

Vion-Chef Francis Kint setzt künftig auf eine höhere Wertschöpfung statt auf höhere Schlachtzahlen.

Südzucker Geringere Umsätze im ersten Halbjahr

Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2016/2017 lag der Konzernumsatz der Südzucker AG unter dem des Vorjahreszeitraums. Das operative Ergebnis stieg.

Bernd Stange, Vion Food
Markt Höhere Kuhpreise 2017 denkbar

Landwirte können im nächsten Jahr mit besseren Kuhpreisen und stabilen Schweinepreisen rechnen.