dlz-Aktuell Dioxin: Am Freitag erste Ergebnisse

von

In Niedersachsen ist mit ersten Ergebnissen über die Herkünfte von Dioxin in den Eiern voraussichtlich am Freitag, 20. April zu rechnen. Derzeit werden die vom Laves in den drei betroffenen Legehennenbetrieben  entnommenen Proben - unter anderem Futtermittel, Einstreu, verschiedene Bodenproben, Branntkalk, Styropor und Gasbetonstein - untersucht. Ergänzend wurden in den umliegenden Betrieben Eierproben aus zehn Ställen genommen, die ebenfalls derzeit untersucht werden. Das Verbraucherschutzministerium hat außerdem das Laves beauftragt, den möglichen PCB-Eintrag über die Luft in Zusammenarbeit mit Experten zu klären.
Schlagwörter