Tiergesundheit Schmallenberg-Virus: Gnitzen als Überträger identifizert

von

Dem Institut für Tropenmedizin im belgischen Antwerpen ist es gelungen, die Vektoren, die für die Übertragung des Schmallenberg-Virus verantwortlich sind, zu identifizieren.

Demnach handelte es sich um Gnitzen der Gattung Culicoides. Das Virus wurde in 3 Arten der Mücken nachgewiesen. Diese gehören zu den 5 Arten, die für die Übertragung des Blauzungen-Virus verantwortlich sind, wie das Institut mitteilt.
 
Das Virus wurde in Mücken nachgewiesen, die bereits im September und Oktober 2011 gefangen wurden, bevor die Existenz des Virus überhaupt bekannt war. © Vetion / Scott Bauer
Schlagwörter