Energieerzeugung Holzenergie verliert an Gewicht

Die Kriterien Effizienz und Umweltfreundlichkeit von Biobrennstoffen sind offenbar auf einem guten Weg; nicht so rosig steht es um die Rentabilität.

Weizenanbau Weizenernte 2016 startet früh

Seit gestern wird in Niedersachsen Weizen gedroschen. Das Getreide ist nach den warmen Tagen bereits überraschend trocken.

Fladimir Fladimir und das Mäuse-Labyrinth

In Fladimirs Wald machen die Mäuse, was sie wollen: Riesige Labyrinthe sind entstanden. Wer blickt da noch durch?

Förderung Was ist mit der Grünlandprämie?

„Grünlandprämie vor dem Aus“ titelte die Neue Osnabrücker Zeitung. Hier der aktuelle Stand der Diskussion um die Prämie zur Förderung der Weidewirtschaft.

Rapsanbau Winterraps: Herbizideinsatz wird komplizierter

Das Unkrautspektrum im Raps wandelt sich aufgrund sich verändernder Anbaubedingungen. Lesen Sie in der LAND & Forst Ausgabe 29 über neue Herbizidstrategien.

Betriebssicherheit Präventionsberater: Mehr als Unfallvorsorge

Gerhard Plöns ist Jungsauenvermehrer und betreibt eine Biogasanlage in Wielen, Grafschaft Bentheim. Bei ihm hat sich für heute der Präventionsberater angemeldet.

Bauen Bauträgervertrag: Auf falsche Vorstellungen gesetzt

Viele Käufer eines Eigenheims erwerben Grundstück und Neubau von einem Bauträger. Was zu beachten ist, lesen Sie in der LAND & Forst Ausgabe 29.

Kommentar Landwirtschaft - ein Lebensgefühl, das in keiner Bilanz steht

Landwirtschaft ohne Emotionen geht nicht. Warum Gefühle eine ganze Branche tragen, beschreibt LAND & Forst-Redakteurin Carolin Hasemann.

Schlachtschweinepreis Vereinigungspreis vom 20. Juli

Angebot und Nachfrage stehen sich ausgeglichen gegenüber, die Preise für Schlachtschweine bleiben stabil.

Kunden auf dem Hof Kundenwerbung: Was sollten Betriebsleiter beachten?

Ob Hofladen, Hofcafé oder Urlaub auf dem Bauernhof: Wenn Kunden den Hof betreten, sollte der erste Eindruck überzeugen. Worauf sollten Sie als Betriebsleiter achten?

Schweinehaltung Niedersachsen: Schweinebestand schrumpft

In Niedersachsen werden immer weniger Schweine gehalten. Die Zahl schweinehaltender Betriebe ging im vergangenen Jahr mit 7,4 Prozent überdurchschnittlich zurück.

Erntestart 2016 Getreideernte: Wintergerste bisher enttäuschend

Niedersachsens Landwirte sind von der bisherigen Ernte der Wintergerste eher enttäuscht. Auch die Getreidepreise stimmen derzeit wenig optimistisch.

Müden Tag der Heidschnuckenzüchter

Um das genügsame Symboltier der Lüneburger Heide hat sich am 67. Tag der Heidschnuckenzüchter alles gedreht.

Deutscher Landfrauentag Merkel: Landfrauen tun unserem Land gut

Erfurt - Beim deutschen Landfrauentag vergangene Woche war mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihren Ministern Müller und Schmidt hohe Politprominenz zu Gast.

Schlachtschweinepreis Vereinigungspreis vom 13. Juli

Das Angebot an Schlachtschweinen reicht knapp aus, den Bedarf der Schlachtunternehmen zu decken. Stabile Preise sind die Folge.

Grundstücksmarkt Niedersachsen plant Pachtpreisbremse in der Landwirtschaft

Neues Gesetz soll enorme Preisanstiege bei landwirtschaftlichen Flächen abbremsen und ortsansässigen Bauern beim Erwerb ein wirksames Vorkaufsrecht einräumen.

Öko-Landbau Ökofläche in Niedersachsen gestiegen

Die ökologisch bewirtschaftete Fläche in Niedersachsen hat 2015 einen Rekordstand erreicht, liegt damit aber immer noch unter dem Bundesdurchschnitt.

Legehennenhaltung in der EU Auf Bodenhaltung setzen nur wenige Länder

In der EU dominiert weiterhin die Haltung von Legehennen in ausgestalteten Käfigen. Der Anteil der Hennen in Bodenhaltung sank um 0,5 Prozentpunkte.

Tarmstedt Positive Stimmung und sehr gute Besucherzahl

Bei idealen Witterungsbedingungen strömten 104.500 Besucher auf das Gelände – Neu gestaltetes Tierschaugelände begeisterte Publikum und Aussteller

Tarmstedter Ausstellung Billiges Essen kann am Ende teuer werden

Zur Eröffnung der Tarmstedter Ausstellung spricht Ralf Stephan, Chefredakteur der LAND & Forst, über den Zusammenhang von Journalismus und billigem Essen.

Bundeswettbewerb Unser Dorf hat Zukunft

Am Freitag sind die Gewinner des 25. Bundeswettbewerbs "Unser Dorf hat Zukunft“ gekürt worden. Dabei ging zweimal Gold und einmal Silber nach Niedersachsen.

Honigkonsum Zwei Gläser pro Kopf

Ob im Tee, auf dem Brot oder pur zum Naschen: 2015 aßen die Deutschen durchschnittlich 1,1 Kilogramm Honig pro Kopf. Dies zeigt die aktuelle Versorgungsbilanz.

Luftschadstoffe Emissionen radikal runter

Über die neue NEC-Richtlinie besteht in Brüssel jetzt Einigkeit. Für Deutschland heißt das: Bis 2030 muss der Ausstoß von Ammoniak um 29 Prozent sinken.

Ökolandbau Umschichtungen sind für uns tabu

Landvolkpräsident Werner Hilse sieht die von Minister Christian Meyer angekündigten höheren Prämien für die Umstellung auf Ökolandbau mit gemischten Gefühlen.

Schlachtschweinepreis Vereinigungspreis vom 6. Juli

Das im Vergleich zur Nachfrage knapp ausfallende Angebot kann zu leicht höheren Preisen vermarktet werden. Hier die aktuellen Informationen.

Viehzählung Tierhalter stocken kräftig ab

Landwirte in Deutschland halten immer weniger Nutztiere. Laut Statistischem Bundesamt (Destatis) gaben zuletzt besonders viele Schweinehalter die Produktion auf.

Kommentar zum Bauerntag Geschlossene Reihen und wenig „Kick“

Der Bauerntag sprach viele große Themen an. Vor allem aber ging es um Stärke und Selbstbestätigung. Ein Kommentar von LAND & Forst-Chefredakteur Ralf Stephan.

Das Grüne Klassenzimmer 670 Schüler im Stall

Drei Tage, 670 Schüler der Klassenstufen 4 bis 6. Das war die Ausgangslage für das „Grüne Klassenzimmer“ auf dem Lehr- und Forschungsgut in Ruthe.

Umfrage Beschäftigungspotenzial von Flüchtlingen in der Landwirtschaft

Die Uni Göttingen startet unter Landwirten eine Umfrage zum Beschäftigungspotenzial von Flüchtlingen mit Aufenthalts- und Arbeitsgenehmigung in der Landwirtschaft.

Fladimir Fladimir präsentiert sein Sommerrätsel

Fladimir und die Bande vom Lande haben ein neues Rätsel für Dich: Wie heißt der Riese auf der Wiese?

Landwirtschaftsmesse Tarmstedter Ausstellung: Am 8. Juli geht's los!

Vom 8. bis 11. Juli sollten Sie die Tarmstedter Ausstellung nicht verpassen. Was es dort in diesem Jahr zu sehen gibt, finden Sie hier.

Deutscher Bauerntag Demo: Rote Karte und letzte Kuh

Mit Trillerpfeifen und Tröten zogen heute Vormittag Demonstranten durch Hannovers Innenstadt. Mehr als 3.000 Landwirte beteiligten sich an der Kundgebung.

Schlachtschweinepreis Vereinigungspreis vom 29. Juni

Das saisontypisch zurückpendelnde Angebot lässt sich reibungslos am Markt platzieren. Weitere Preisaufschläge lassen sich durchsetzen.

Deutscher Bauerntag Wahl der DBV-Vizepräsidenten: 'Team Rukwied' steht

Beim Deutschen Bauerntag in Hannover wurde Joachim Rukwied im Amt bestätigt. Auch die DBV-Vizepräsidenten wurden gewählt.