Geflügel Eiermarkt knapp ausgeglichen

Bonn - Der Eiermarkt tendierte ausgeglichen, in Urlaubsregionen gehen Markteilnehmer von einer steigenden Nachfrage aus. Auf dem Hähnchenmarkt kam es zu einer Belebung der Nachfrage.

Bodenhaltung.jpg © Mühlhausen/landpixel Bild vergrößern
Geflügelhaltende Betriebe können sich ab 1. Julie bei der Initiative Tierwohl registrieren lassen.
Insgesamt tendierte der Markt knapp ausgeglichen. Vor den Pfingsttagen waren die Bestellungen des Lebensmitteleinzelhandels lebhaft. Offensichtlich wurde die Ware auf Verbraucherebene auch flott nachgefragt und es kam zu regen Anschlussaufträgen des Einzelhandels. In den Urlaubsregionen Deutschlands rechnen Marktteilnehmer nun mit einer anziehenden Nachfrage.

Angebot ausreichend

Die Packstellen sind weitgehend geräumt in das verlängerte Wochenende hineingegangen. Inzwischen sind aber bereits wieder umfangreiche Mengen aufgelaufen. Die Nachfrage nach Bodenhaltungsware konnte dem Vernehmen nach problemlos gedeckt werden. Knapper war offensichtlich das Freilandsegment versorgt.

Eierpreise abgeschwächt

Zu Wochenbeginn gaben die Packstellenabgabepreise nur noch vereinzelt nach. Aktuell gaben die aktuellen Notierungen nochmals nach. Insbesondere leichte Ware wurde schwächer bewertet. Vergleichsweise stabil tendierten Eier der Gewichtsklasse XL.

Hähnchenmarkt reger

Die Sonnenstrahlen am Pfingstwochenende wirkten sich positiv auf den Absatz am Hähnchenmarkt aus. Es kam zur lang erwarteten Belebung der Nachfrage nach grillfähigen Teilstücken. Insbesondere Brustfleisch wurde flott nachgefragt. Nennenswerte Veränderungen der Großhandelspreise waren nicht zu verzeichnen.

Putenbrust fester

Die Belebung der Nachfrage nach grillfähigen Teilstücken war auch am Markt für Putenbrust deutlich spürbar. Rotfleisch tendierte dem Vernehmen nach stabil.

Schlachthennenpreise schwächer

Margit M. Beck, MEG - Marktinfo Eier & Geflügel
Das Angebot an Lebendware ist groß. Die Althennenpreise tendierten auf breiter Front schwächer.
 
MEG Marktinfo Eier & Geflügel
Die 
MEG berichtet kontinuierlich über das Geschehen auf den Eier- und Geflügelmärkten. Detaillierte Informationen über das Leistungsspektrum der MEG finden Sie unter http://www.marktinfo-eier-gefluegel.de/.    
 

Geflügelforum 2011: Tierschutz im Fokus

Schlagwörter
Landlive Kommentare