Spezielles Kotte vertreibt Landtechnik von BERTI

von

Osnabrück - Zum 1. Februar 2012 hat die Handelssparte der Firma Kotte Landtechnik aus Rieste den Vertrieb von BERTI in ihr Landmaschinenprogramm aufgenommen.

v.l.: Robert Höre (Berti Werksvertretung Deutschland), Dr. Stefan Kotte (Geschäftsführer Kotte Landtechnik) und Ivan Bianchi (Exportleiter Berti)
Das Vertriebsgebiet für Kotte beinhaltet Niedersachsen, Westfalen und Schleswig-Holstein. Mit der Landtechnik von BERTI erweitert Kotte sein Produktprogramm um ein breites Spektrum an qualitativ hochwertigen Mulchern und Häckslern. BERTI bietet ein Komplettprogramm für die Bereiche Garten- u. Landschaftspflege, Obst- u. Weinbau, Landwirtschaft, Stoppelbearbeitung, Kommunal-, Forst- und Industrietechnik.
 
Beispiele für BERTI-Technik sind Schlegelmäher, Böschungsmulcher, Rotormulcher sowie Sichelmulcher und -mäher. BERTI S.p.A. ist ein italienisches Familienunternehmen aus Caldiero, Provinz Verona, welches seit 1920 Erfahrung mit der Produktion von Landmaschinen hat und 60 Mitarbeiter beschäftigt.

Zahl der Kunden wächst

Im Bereich Mulcher und Häcksler ist BERTI einer der Weltmarktführer und hat mit mehr als 300 verschiedenen Modellen ein sehr breites Angebot an Anbaugräten für Schlepper, Bagger und Kompaktlader. Mit dem Produktprogramm des Mulcher-Spezialisten erwartet Kotte einen wachsenden Kundenstamm, sowohl im landwirtschaftlichen Bereich als auch auf kommunaler und forstlicher Ebene.
Schlagwörter