Forst- und Kommunaltechnik Neuer Front- und Heck-Seitenmulcher von Müthing

Soest - Das neue Produkt der Firma Müthing ist der Front- und Heck-Seitenmulcher MU-E/S mit hydraulischer Seitenverschiebung von 50 cm.

© Werkbild Bild vergrößern

Diese Baureihe ist laut Angaben des Herstellers in Arbeitsbreiten von 120 bis 160 cm lieferbar. Zum Betrieb sind Schlepperleistungen ab 30 PS notwendig. Gute Wirkung erreiche man in der Kombination mit einem Müthing Frontmulcher. Hier seien Gesamtarbeitsbreiten um 400 cm mit 60 PS Schleppern durchaus realisierbar. Die Modellreihe der Seitenmulchgeräte MU-E/S könne im Front- und Heckanbau genutzt werden. Sie eigne sich für den Einsatz auf Zierrasen, in Parkanlagen, und zur Freihaltung von Wirtschafts- und Waldwegen. Zur Böschungs- und Grabenpflege könne der Mulcher 90° nach oben bis 60° nach unten stufenlos in der Neigung verstellt werden.

Das Müthing-Lieferprogramm beinhaltet Schlegelmulchgeräte von 80 cm bis 720 cm Arbeitsbreite und ist für Schlepperleistungen von 10-300 PS ausgelegt. (pd)

Schlagwörter
Technikboerse
Auch interessant: