Börse
Warenterminbörsen Matif: Weizenpreis rutscht unter 170 Euro-Marke

Die bevorstehende Amtseinführung des US-Präsidenten Donald Trump verunsichert die Börsen. An der Matif schlossen der Weizen und der Raps schwächer.

Spritzung eines Kartoffelfelds
Pflanzenschutzmittel Fungizid Vondac DG nicht mehr erlaubt

Die Zulassung des Fungizids Vondac DG, wirksam gegen Kraut- und Knollenfäule, wird Ende Januar widerrufen.

Maiskolben im Feld
Warenterminbörse Höchster Maispreis seit Oktober

Die CBoT startete gestern nach dem langen Wochenende mit einer festen Tendenz in die Handelswoche. Der Grund sind überreichlichen Niederschläge in Argentinien.

Radarbild von Grünlandfläche in Bayern
Fernerkundung Grünland: Per Radarbild den optimalen Schnitttermin finden

Mit Hilfe von kostenfreien und flächendeckend verfügbaren Radarbildern hat die LfL Bayern ein Modell entwickelt, um die Ertragsbestimmung im Grünland zu optimieren.

Ackerrand mit Gewässerrandstreifen
Wassergesetz Gewässerschutz: Niedersachsen plant Tabuzone an Gewässern

Niedersachsens Umweltministerium will neue Vorgaben zum Gewässerschutz erlassen. Für viele Landwirte wären die Auswirkungen erheblich.

Thermometer liegt im Schnee
Frostschutz So beugen Sie Auswinterungsschäden im Getreide vor

Winterfestigkeit ist ein entscheidendes Merkmal der Ertragssicherheit. Mit folgenden Maßnahmen können Sie Auswinterungsschäden im Getreide vorbeugen.

Bild auf Agrarheute.com
Warenterminbörsen Rapspreis legt an der Matif leicht zu

An der Matif stieg der Fronttermin beim Raps um 1,75 auf 416,75 Euro je Tonne. Der Maitermin stieg um 1,25 Euro je Tonne.

Bild auf Agrarheute.com
Pflanzenschutzmittel 2017 Das sind die neuen Herbizide im Getreide

Zunehmende Resistenzprobleme in Wintergetreide fordern Alternativen in der Herbizidbehandlung. 2017 wird ein neuer Wirkstoff erwartet. Die dlz erklärt, was neu ist.

Weizenfelder in den USA
Weizenmarkt Kleinste US-Weizenfläche seit 100 Jahren

Mit den Daten zur Aussaatfläche von Winterweizen für die Ernte 2017 hat das USDA die Märkte überrascht und für einen Anstieg der Weizenpreise gesorgt.

Studienpräsentation
Pflanzenschutz Neonikotinoid-Verbot produziert nur Verlierer

Das Verbot der neonikotinoiden Raps-Beizen kostet EU-weit jährlich 900 Mio. Euro. Verlierer ist auch die Umwelt durch höhere Emissionen und Wasserverbrauch.

Ein Berg mit Rapskörnern
Warenterminbörsen Raps geht mit 415,00 Euro/t ins Wochenende

Die internationalen Warenterminmärkte verabschiedeten sich am Freitag mit einem ruhigen Handelstag in das teils lange Wochenende.

Bild auf Agrarheute.com
dlz-Sortenratgeber Landessortenversuche: Die besten Maissorten aus allen Regionen

Das vergangene Jahr brachte Maiserträge von sehr gut bis sehr schlecht. Die dlz zeigt, wie die Maissorten in den offiziellen Landessorten abgeschnitten haben.

Rapsschrot
Eiweißfuttermittel Rapsschrot mit deutlichem Preisvorteil

Rapsschrot als Mischfutterbestandteil hält derzeit den Preisvorteil gegenüber Sojaschrot. Sojaschrot ist deutlich teuer als vor einem Jahr.

Weizenernte mit Mähdrescher
Warenterminbörsen US-Report sorgt für Bewegung an den Märkten

Im gestrigen WASDE-Report sowie der Flächenschätzung hatte das amerikanische Landwirtschaftsministerium einige Überraschungen vorbereitet.

Neueste Bildergalerien
Einflüllen von Pflanzenschutzmittel in die Spritze
Pflanzenschutzmittel 2017 Das sind die neuen Rapsherbizide

Welche Produktneuheiten es im kommenen Jahr bei Pflanzenschutzmitteln gibt hat das dlz agrarmagazin genau erklärt. Was neu ist beim Raps, lesen Sie hier.

Ein Berg mit Rapskörnern
Warenterminbörse Rapspreis hält sich an der Matif

Mit einem Minus von 0,25 Euro je Tonne kam der Raps an der Matif gestern glimpflich davon. An der CBoT gab es fast nur rote Vorzeichen.

Acker im Winter
Pflanzenbau Warum Frost und Schnee dem Acker nutzt

Meteorologisch gesehen fing das Jahr 2017 für die Landwirtschaft gut an. Denn Schnee und Frostgare kommen den Pflanzen und der Bodenstruktur zugute.

Bild auf Agrarheute.com
Warenterminbörsen Agrarmärkte warten auf Berichte aus den USA

Die Agrarmärkte warten aktuell auf ausstehende Berichte aus den USA. An der Matif ging es für den Weizen abwärts, der Raps konnte wieder zulegen.

Bild auf Agrarheute.com
Rheinland-Pfalz Umbruch von Zwischenfrüchten vorverlegt

Rheinland-Pfalz erlaubt die Einarbeitung von Zwischenfrüchten zur Erfüllung der Greening-Verpflichtung in diesem Jahr schon ab dem 15. Januar.

Feld mit Klee
Gemeinsame Agrarpolitik Greening: Das wurde 2016 in den Bundesländern beantragt

Im Rahmen des Greening wurden in Deutschland in 2016 auf insgesamt 1.377.837 ökologische Vorrangflächen beantragt. Die Dauergrünlandfläche wuchs leicht.

Feld im Winter
Ratgeber Frostperiode zur Bodenbearbeitung nutzen

Der Bodenfrost gibt die Gelegenheit, den Boden schonend zu befahren. Diese Bedingungen sollten jedoch dafür gegeben sein. Tipps und die aktuelle Bodenbeschaffenheit.

Erosion auf einem Acker
Pflanzenschutzmittel Erosion: Diese Herbizide sind gefährdet

Welche Herbizide am stärksten zur Abschwemmung neigen und wie es erst gar nicht zu Erosion und Gewässereinträgen kommt, erklärt das dlz agrarmagazin.

Rapskörner fließen durch Hände
Warenterminbörsen Raps verliert nochmal 2,50 Euro/t

Die Warenterminbörsen starten unterschiedlich in die Woche. Während an der Matif eher verhalten gehandelt wird, geht es für die CBoT-Kurse nach oben.

Taschenrechner vor Weizenlager
Warenterminbörsen Matif: Weizen geht auf 171,25 Euro/t

Am Freitag gingen die internationalen Warenterminmärkte für Agrarrohstoffe uneinheitlich ins Wochenende. Für den Matif-Weizen ging es 1,50 Euro/t ins Plus.