Länderbericht Ernte 2016: So sieht es auf den Feldern in Deutschland aus

Die Mähdrescher sind wieder unterwegs. Damit Sie den Überblick behalten, melden wir hier regelmäßig den aktuellen Stand der Ernte in Deutschland.

Ernteschätzung Soviel ernten die Landwirte in Thüringen

Die erste Ernteschätzung aus Thüringen ist da. Demnach wird eine durchschnittliche Getreideernte erwartet. Hier kommen die Erträge im Überblick.

Bildergalerie LU Offermann: Viel GPS und die letzte Gerste

Wir begleiten Lohnunternehmer im Norden, Osten, Süden und Westen Deutschland durch die Saison. Diese Woche bei LU Offermann: Die erste Schönwetterwoche nutzen.

Getreideernte 2016 Schleswig-Holstein: Kleinere Hektarerträge bei Weizen und Co

Nach ersten Schätzungen wird für Schleswig-Holstein in diesem Jahr eine Getreideernte von 2,7 Mio. t, erwartet. Damit läge die Erntemenge um 8 Prozent niedriger.

Anzeige
Unkrautbekämpfung Erste Dämpfanlage zur Unkrautbekämpfung im Einsatz

Unkrautbekämpfung ohne Pflanzenschutzmittel – das verspricht eine neuartige Dämpfanlage, welche im Freiland mittels Wasserdampf ungewünschte Unkrautsamen zerstört.

Warenterminbörsen Weizen gibt wieder 4,25 Euro/t ab

Die Zugewinne beim Weizen aus der letzten Woche schmelzen auf fünf Euro zusammen. Auch der Raps verliert an der Matif leicht.

Bildergalerie So funktioniert die UF-Anbauspritze mit Super-S1-Gestänge

Zum 20-jährigen Jubiläum des Super-S-Gestänges kommt der S1-Spritzbalken auf den Markt. Der Einsatztest zeigt wie sich der neue Spritzbalken in der Praxis macht.

Niedersachsen Grünlandprämie bis 2018 sicher

Ein Zeitungsartikel verursachte Unsicherheit. Nun versichert Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer: Die Grünlandprämie bleibt bis 2018 unverändert.

Warenterminbörsen Matif: Rapspreis notiert bei 358 Euro

Nachdem der Rapspreis gestern über sechs Euro verloren hat, hält er sich heute bei 358 Euro je Tonne. Der Weizenpreis gibt 3,50 ab.

Vermarktung Strohpreise: Soviel kostet der Großballen

Der Preis für den Großballen Stroh wird für den Juli mit 81,19 EUR/t angegeben. Hier finden sie einen Überblick über die aktuellen Strohpreise je nach Bundesland.

Getreide-Saatgut Neonicotinoide Beizen ab jetzt dauerhaft verboten

Nun ist es endgültig: Der Handel und die Aussaat von Wintergetreidesaatgut mit neonikotinoiden Beizen ist nun in Deutschland ausnahmslos verboten.

Ernte Gerste: Die 4 wichtigsten Qualitätsmerkmale

Die Qualität der Gerste hängt von vielen Faktoren ab. Bei der Futtergerste sollte der Stickstoffgehalt über 2 Prozent liegen. Das sind die wichtigsten Merkmale.

Marktlage Rapsernte: Attraktive Preise, erste Druschergebnisse enttäuschend

Die Rapsernte wird in diesem Jahr EU-weit knapper ausfallen als im letzten Jahr. Erste Druschergebnisse aus Niedersachsen sind eher enttäuschend.

Warenterminbörsen Weizenpreis steigt um weitere 7 Euro

Am Freitag kletterte der Weizen um 7 Euro nach oben, der Rapspreis verlor hingegen über 6 Euro je Tonne.

Neueste Bildergalerien
Warenterminbörsen Geht ab: Weizen mit Plus von 6,50 Euro/t

Auch am gestrigen Handelstag setzte sich die uneinheitliche Tendenz weiter fort. Weizen ging an der Matif mit 6,50 Euro/t ins Plus.

Niedersachsen Start Weizenernte: Erste Druschergebnisse sind ernüchternd

Unerwartet konnten die Niedersachsen nun schon mit der Weizenernte starten. Die ersten Ergebnisse lassen jedoch zu wünschen übrig. Die Weizenpreise lassen hoffen.

DBV-Ernteergebnisse 2016 Gerstenernte: Kleine Körner mit geringem Gewicht

Die Gerstenernte neigt sich dem Ende zu. Die ersten Druschergebnisse sind ernüchternd. Im Bundesdurchschnitt ist ein Hektarertrag von 6,7 Tonnen zu erwarten.

Ratgeber Rapsanbau: In 5 Schritten den Durchwuchs bekämpfen

Wer Altraps auf seinen Flächen hat, sollte schon vor der Aussaat agieren. Hier hilft die Scheinbestellung, die schon mit der Stoppelbearbeitung der Vorfrucht beginnt

Niedersachsen Grünlandprämie vor dem Aus?

„Grünlandprämie vor dem Aus“ titelte kürzlich die Neue Osnabrücker Zeitung. Hier der aktuelle Stand der Diskussion um die Prämie zur Förderung der Weidewirtschaft.

Getreidemarkt Russland erwartet Exportrekord bei Weizen

Russland hat für 2016/2017 eine Exportmenge von 25,8 Mio. Tonnen veranschlagt. Das wäre ein neuer Rekord.

Warenterminbörsen Leichte Verluste für Raps und Weizen

Die internationalen Warenterminmärkte standen am gestrigen Handelstag unter Druck.

Sorten-Ratgeber Die wichtigsten Raps-Sorten für norddeutsche Böden

Ob Marsch, Geest oder Hügelland - wir haben jeweils die passenden Rapssorten im Überblick.

Grundfutter Heupreise: Tonne Heu um 12 Prozent billiger geworden

Heu aus der aktuellen Saison ist auf dem Markt. Entsprechend passen sich die Vermarktungspreise im Bundesgebiet an. Wie hoch sie sind, lesen Sie hier.

Warenterminbörsen Weizen hüpft wieder über die 160-Euro/t-Marke

Auch der gestrige Wochenstart brachte den internationalen Agrar-Warenterminmärkten keine gemeinsame Marktrichtung. Die CBoT befindet sich weiter im Wettermarkt.