Anzeige
Advertorial Test-Advertorial

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua.

Warenterminbörsen Weizenpreis stürzt weiter ab

Der starke Euro drückt auf die Preise. An der Matif verliert der Weizen weitere 2,50 Euro je Tonne und fällt auf 156,25 Euro je Tonne.

Warenterminbörsen Weizenpreis deutlich unter 160 Euro

Enttäuschende US-Weizenexportzahlen drücken auf die Kurse. An der Matif verlor der Weizenpreis leicht und schloss am Ende bei 158,75 Euro je Tonne.

Amt gibt grünes Licht Gegen Schnellkäfer: Notfallzulassung für Nemathorin in Kartoffeln

Kartoffelbauern aufgepasst: Zur Bekämpfung des Schnellkäfers (Drahtwurm) steht vorübergehend Nemathorin zur Verfügung. Es ist nicht das einzige Produkt, wofür eine Notfallzulassung existiert.

Frühjahrsentwicklung Auswinterung im Weizen: So testen Sie den Grad der Schädigung

Auf vielen Wintergetreideschlägen im Nordosten Deutschlands sind Gelbverfärbungen der oberirdischen Pflanzenteile deutlich sichtbar. Bevor umgebrochen wird, sollte der Grad der Frostschädigung unbedingt getestet werden. So geht's.

Warenterminbörsen Rapspreis verliert 4,75 Euro je Tonne

An der Börse in Paris verlor der Rapspreis gestern 4,75 Euro, sodass er am Tagesende bei 363,00 Euro je Tonne notierte. Der Weizenpreis tritt bei 160 Euro je Tonne auf der Stelle.

Meistgeklickt
Frühjahrsentwicklung Grünland: Wann sich die Nachsaat lohnt

In vielen Regionen Deutschlands werden in diesem Frühjahr Schäden im Grünland zu erwarten sein, meldet die Deutsche Saatveredelung AG (DSV). Was ist bei der Nachsaat zu beachten?

Förderung verlängert Weiserzäune: Antrag stellen, 145 Euro Pauschale bekommen

Bis 31. Dezember 2016 können bayerische Landwirte in Bayern je Weiserzaun eine Pauschale von 145 Euro erhalten. Warum und wie Sie an das Geld kommen, lesen Sie hier.

Warenterminbörsen Weizenpreis notiert bei 160 Euro

Abgesehen vom Raps notierten an der Matif gestern alle Futures im Minus. Für Weizen gab es nicht eine Offerte, sodass er erneut bei 160 Euro je Tonne schloss.

Pflanzenschutz im Raps 8 Tipps zum Insektizideinsatz

Beim Einsatz von Insektiziden in Raps steht der Schutz von Bestäuberinsekten im Vordergrund. Hier finden Sie 8 Tipps, wie Sie die Schadinsekten trotzdem wirkungsvoll bekämpfen.

Düngung Weizen: Jetzt die Bestockung fördern

In der Bestockungsphase wird die Grundlage für die Bestandesdichte gelegt. Deshalb ist die Stickstoffdüngung in dieser Phase enorm wichtig. In normalen Jahren empfehlen Experten 60 bis 80 Kilogramm Stickstoff pro Hektar.

Neueste Bildergalerien
JKI-Studie Glyphosatverzicht: So kann der wirtschaftliche Schaden begrenzt werden

Die äußeren Faktoren entscheiden laut einer JKI-Studie darüber, ob ein Verzicht auf Glyphosat wirtschaftliche Folgen hat. Eine zusätzliche Bodenbearbeitung könnte eine Alternative zum Breitbandherbizid sein.

Mais-Barometerumfrage Maisanbau: Das sind die wichtigsten Kriterien

Die Ergebnisse der Mais-Barometerumfrage von Pioneer zeigen, worauf es den Landwirten beim Maisanbau ankommt. Für über 600 Landwirte ist demnach der Stärkegehalt am wichtigsten.

Warenterminbörsen Kontrakttief beim Weizenpreis erreicht

An der Matif verlor der Märztermin beim Weizen gestern 2,75 Euro je Tonne, und markierte damit ein neues Kontrakttief. Die neue Ernte verlor seit Jahresbeginn sogar mehr als 10 Euro.

Frühjahrsdüngung Gewässerrandstreifen: Bei der Düngung Abstand halten

Am 31. Januar endete die Sperrfrist für stickstoffhaltige Dünger. Bei ihrer Ausbringung sind neben den Düngeempfehlungen unbedingt die Abstände zu Gewässern einzuhalten. Immer wieder gibt es Verstöße.

Warenterminbörsen Rapspreis fällt wieder unter 360 Euro

An der Matif landeten am Freitag alle Futures im Minus. Der Märztermin beim Raps verlor 2,75 Euro je Tonne und schloss am Tagesende bei 359,75 Euro. Der Weizenpreis gab um 2 Euro nach.

Nährstoffmanagement Nach der Düngeverordnung: So steigern Sie die Stickstoffeffizienz

Im Jahr 2016 soll die neue Düngeverordnung in Kraft treten. Jetzt sind neue Technologien gefragt, um die Effizienz der Nährstoffe zu steigern. Lesen Sie hier, welche Maßnahmen sinnvoll sind.

Warenterminbörsen Maispreis notiert bei 154,50 Euro

Am gestrigen Handelstag notierten an der CBoT und an der Matif alle Futures im Minus. Der Maispreis verlor 0,50 Euro je Tonne und schloss am Ende bei 154,50 Euro je Tonne.

Greening Ökologische Vorrangflächen: Die Regeln im Überblick

Wenn Landwirte EU-Direktzahlungen beantragen, müssen sie im Rahmen des Greenings die drei grundsätzlichen Vorgaben erfüllen. Eine davon ist die Bereitstellung Ökologischer Vorrangfläche. Egal ob Fläche stillgelegt wird, oder Zwischenfrüchte angebaut werden, die Liste der Regeln ist lang.

Stickstoffdünger Düngeverordnung: Sperrfrist endet am 31. Januar

Ab Anfang Februar können Landwirte stickstoffhaltige Dünger wieder auf Acker- und Grünlandflächen ausbringen. Unter bestimmten Umständen ist jedoch bereits ein vorzeitiger Beginn möglich.

Warenterminbörsen Weizenpreis verliert über 2 Euro

Der Weizenpreis verliert an der Matif 2,75 Euro und fällt auf 165,75 Euro je Tonne. Der Raps hingegen profitiert von Zugewinnen der Bohne und notiert daher im Plus.

Seiten