Advertorial Intelligent und sparsam heizen mit Hackschnitzeln

Hackschnitzelheizungen © HDG Bild vergrößern
Advertorial präsentiert von , am

Als kostengünstiger und regional verfügbarer Brennstoff haben sich Hackschnitzel seit Jahrzehnten bewährt. Einer der Pioniere im Bereich der Hackschnitzelheiztechnik ist die HDG Bavaria GmbH. Seit 35 Jahren beschäftigt sich das niederbayerische Familienunternehmen der Entwicklung und Produktion robuster Hackschnitzelheizungen.

Dieses Know-how spiegelt sich in der aktuellen HDG Compact im Leistungsbereich von 50 bis 80 kW wieder.

Als vor 35 Jahren die ersten Heizkessel für den Brennstoff Hackschnitzel entwickelt wurden, steckte die Anlagentechnik und Brennstofflogistik noch in den Kinderschuhen, erklärt HDG Geschäftsführer Martin Ecker. Seitdem hat sich viel getan: „Heute steht eine moderne Hackschnitzelheizung in Sachen Komfort anderen automatischen Heizsystemen in nichts nach und bietet nach wie vor die Vorteile, die Holzheizsysteme seit jeher auszeichnen – wie eine CO2-neutrale Verbrennung und einen preisstabilen und regional verfügbaren Brennstoff.

Das breite Leistungsspektrum und die gute Modulierbarkeit machen eine Hackschnitzelheizung wie die HDG Compact 50-80 für eine Vielzahl von Einsatzbereichen interessant – vom Ein- und Mehrfamilienhaus über Gewerbe bis hin zu land- und forstwirtschaftlichen Betrieben.

Robust, sicher und komfortabel

Gerade in der Land- und Forstwirtschaft ist die Brennstoffqualität nicht immer gleich – sowohl was die Hackschnitzelgröße als beispielsweise auch den Rinden- oder Feinstoffanteil betrifft. Die robuste Bauweise der HDG Compact mit massiver Zellradschleuse und kraftvoller Antriebseinheit sorgt hier zusammen mit der ausgeklügelten Verbrennungstechnik dauerhaft für einen störungsfreien Betrieb, niedrigen Verbrauch und geringe Emissionen.

Dabei bleibt der Komfort nicht auf der Strecke: Brennstoffzuführung, Verbrennung und Entaschung laufen vollständig automatisch ab und eine zeitgemäße Regeltechnik mit Touch-Display ist ebenso selbstverständlich wie die optionale  Bedienung über Computer oder Handy. Ganz neu ist ein Aschenkasten mit Euro-Aufnahme, der ganz einfach mit dem Frontlader transportiert werden kann.

Heizen mit Hackschnitzeln so günstig wie nie

Das 35-jährige Jubiläum im Bereich Hackschnitzel-Heiztechnik feiert HDG mit einer brandneuen Aktion und bietet die Hackschnitzelheizung HDG Compact 50-80 im Paket derzeit mit einem Preisvorteil von bis zu 3.000 Euro inkl. Mehrwertsteuer an. Wer sich bis Ende Juni zum Kauf entscheidet, hat obendrein die Möglichkeit, ein Samsung Tablet gratis zu erhalten.

Alle Infos zum HDG Hackschnitzel-Paket finden Interessierte im Internet unter www.hdg-bavaria.com.