Login

agrarheute Netiquette

Diese Netiquette soll euch ein Leitfaden für die Nutzung der agrarheute-Community (Kommentarfunktion) sein. Sie ist verbindlich für alle, die an der Community teilnehmen wollen.


Gemeinsames Interesse
agrarheute ist die Community für alle, die Landwirtschaft nicht nur lieben, sondern leben. Die Community-Mitglieder leben und diskutieren das große Thema „Landwirtschaft“ auf individuelle Weise, aber fühlen sich in diesem gemeinsamen Interesse in Respekt und Toleranz verbunden. Dazu gehört auch, dass die agrarheute-Community keine anderen Foren und Communities bewertet und verurteilt.

Umgangston
Auf agrarheute.com legen wir großen Wert auf einen freundlichen und verständlichen Ton, d.h. wir bleiben in Diskussionen sachlich und respektieren andere Meinungen. Wir verzichten darauf, andere persönlich anzugreifen oder gar zu beleidigen. Bezeichnungen wie "dumm", "arrogant", "unfähig" und ähnliches werden - sofern Sie an einen Mituser adressiert sind - von den Moderatoren und Administratoren nicht freigegeben. Jedes Mitglied erwartet Sachlichkeit und Fairness von den anderen Teilnehmern, und deshalb sollte Sachlichkeit und Fairness auch als Verhaltenskodex für alle gelten. Weiterhin gehört es zum guten Umgangston keine privaten Nachrichten in der Community (Kommentarfunktion) zu veröffentlichen, da es sich dabei um private Korrespondenz zwischen zwei Personen handelt. Wir sind ein Diskussionsforum mit einer klaren, fachlichen Ausrichtung.

Toleranz und Respekt 
Ungeachtet der Nationalität, des Alters, Geschlechts oder Glaubens kann jeder User seine Meinung so lange frei äußern, wie er die der Anderen ebenso respektiert. Rassistische, gewalttätige, sexistische oder anderweitig anstößige Beiträge und Fotos gehören nicht auf agrarheute.com. Diskriminierung, Hetze und Propaganda führen zur Ermahnung und somit nicht zur Freigabe des Kommentars oder zur sofortigen Sperrung eines Accounts durch die Administration.
Stalking, unerwünschte Kontaktaufnahme, Belästigung, persönlichen Daten, Telefonnummern oder Werbung und Spam sind nicht gestattet und werde somit von der Redaktion auch nicht per Kommentar freigegeben.

Klarname/Avatarname
Der agrarheute-User kann bei der Pflege seines myDLV-Nutzerkontos einen Avatarnamen und/oder seinen vollständigen Vor- und Nachnamen eintragen. Ist ein Avatarname eingetragen wird dieser bevorzugt angezeigt, ansonsten Vor- und Nachname. Weiterhin achten alle Mitglieder bei der Wahl Ihres Avatars (Profilbild auf der Profilseite) darauf, dass das Motiv andere nicht beleidigt oder verletzt. Rassistische, pornographische, menschenverachtende und beleidigende Abbildungen verstoßen gegen die Netiquette und werden gesperrt.

Die Nennung des Klarnamens eines Users durch andere Mitglieder ist nicht gestattet, es sei denn, sie erfolgt mit ausdrücklicher Zustimmung des Betroffenen. Der Schutz der persönlichen Daten steht bei agrarheute.com an erster Stelle!

Ironie und Sarkasmus 
Nicht jeder User erkennt sofort Ironie und Sarkasmus. Ohne Gestik und Mimik kann ein Kommentar zu falschen Schlüssen führen. Deshalb setzt die agrarheute-Community wo möglich Smilies z.B. :-) ein, um den Beiträgen Gefühl zu verleihen und auch für andere erkennbar zu machen, wie er gemeint war. 

Abgrenzung Kommentarfunktion
Bitte beachten Sie, dass wir über die Kommentarfunktion keine fachlichen Fragen beantworten. Fragen an die Redaktion können Sie gerne an redaktion[at]agrarheute.com senden.
 
Hausrecht

Im Interesse unserer Zielgruppe und um diese zu schützen, bitte wir Sie sachlich zu argumentieren und konstruktive Kritik zu äußern. Kommentare von Usern, die ständig schlecht über Landwirte im Allgemeinen, Landwirtschaft o.ä. schreiben, werden bei der Kommentar-Freigabe nicht berücksichtigt. Gleiches gilt auch bei Partnern von agrarheute.com.

Verweise auf andere Webseiten
Es ist nicht gestattet Links in Kommentaren zu platzieren.

Redaktionszeit
Wir prüfen Ihre Kommentare/Antworten von Montag bis Freitag 7:00 - 17:00 Uhr (ausgenommen sind Feiertage).


Hinweis zum Datenschutz und zu unseren AGB.