Login
Getreide

Aussaatstärkerechner: Empfohlene Saatstärke und -menge berechnen

aussaat von zwischenfrüchten
Anna Görlich
am
18.09.2017

Die Herbstaussaat steht an. Welche Saatstärke und -menge für KWS Getreidesorten empfohlen wird, kann mit einem Tool berechnet werden.

Der regionale Aussaatstärkerechner hilft Landwirten, die empfohlene Aussaatstärke und -menge für die kommende Aussaat von KWS Getreidesorten zu berechnen. Das Tool befindet sich auf der Seite der KWS Getreide zur kostenlosen Nutzung. Es bezieht Region und Bodenbeschaffenheit genauso mit ein wie Sorte und Aussaatzeitraum.

Zunächst wird dazu Region, Standort, Kulturart, KWS-Sorte, Aussaatzeitraum und Beschaffenheit des Saatbetts ausgewählt. Das Tool berechnet dann die empfohlene Aussaatstärke in keimfähigen Körnern/m².

In einem weiteren Schritt wird die Tausendkornmasse und Keimfähigkeit des Saatguts eingegeben, sodass im Anschluss die Aussaatmenge in kg/ha ermittelt werden kann.

Mit Material von KWS
Auch interessant