Login
EU-Betriebsstruktur

So hat sich die Landwirtschaft in der EU verändert

© Gudella/istock
von , am
27.11.2015

Der Strukturwandel in der Landwirtschaft schreitet EU-weit voran. So hat die Fläche pro Betrieb im Zeitraum 2003-2013 im Durchschnitt um 38 Prozent zugenommen. In Deutschland lag sie bei 58,6 ha je Betrieb.

Laut kürzlich veröffentlichen Zahlen des EU-Amts für Statistik Eurostat, ging im Zeitraum von 2003 bis 2013 die Zahl der Betriebe in der EUum mehr als vier Millionen zurück. Die gesamte landwirtschaftlich genutzte Fläche in der EU blieb mit 174,6 Millionen Hektar fast unverändert. Das bedeutet, dass der Konzentrationsprozess in der Landwirtschaft voranschreitet: Die durchschnittliche landwirtschaftliche Fläche je Betrieb nahm um 38 Prozent zu.

Die wichtigsten Zahlen für die deutsche Landwirtschaft:

  • Mit rund 16,7 Millionen Hektar hat Deutschland einen Anteil von 9,6 Prozent (%) an der LN in der EU.
  • Im betrachteten Zeitraum nahm die Zahl der Betriebe um 30,9 Prozent auf 285.000 (2013) ab.
  • Die durchschnittliche Fläche pro Betrieb wuchs von 41,2 ha (2003) auf 58,6 Hektar (2013) an.
  • Altersstruktur bei den Betriebsleitern (Stand 2013): 6,8 % unter 35 Jahre; 19,7 % zwischen 35-44 Jahre; 37,2 % zwischen 45 bis 54 Jahre; 29,8 % zwischen 55 bis 64 Jahre; 6,5 % über 65 Jahre

EU-Staaten mit den meisten Hektar pro Betrieb

  1. Tschechische Republik (133,0 Hektar)
  2. Vereinigtes Königreich (93,6 ha)
  3. Slowakei (80,7 ha)
  4. Dänemark (67,5 ha)
  5. Luxemburg (63,0 ha)
  6. Frankreich (58,7 ha)
  7. Deutschland (58,6 ha)

Dagegen lag der Durchschnitt unter zehn Hektar pro Betrieb in Malta (1,2 ha), Zypern (3,1 ha), Rumänien (3,6 ha), Slowenien (6,7 ha), Griechenland (6,8 ha) und Ungarn (9,5 ha).

Dort gibt es die meisten Betriebe

Ein Drittel aller landwirtschaftlichen Betriebe in der EU befand sich 2013 in Rumänien (3,7 Millionen und damit 33,5 % aller Betriebe in der EU), mit weitem Abstand gefolgt von Polen (1,4 Mio. Betriebe bzw. 13,2 % der EU-Gesamtzahl), Italien (1,0 Mio. bzw. 9,3 %) und Spanien (fast 1,0 Mio. bzw. 8,9%).

Die meisten Betriebsleiter sind über 55 Jahre alt

Bei fast 3,5 Millionen (31,1 %) der 10,8 Millionen Landwirtschaftsbetriebe in der EUwar die Betriebsleitung mindestens 65 Jahre alt und bei weiteren 2,6 Millionen (24,7 %) im Alter von 55 bis 64, während 6,0 % aller Betriebsleiter jünger als 35 waren.

 

Sexy Kalender: Das sind die Alpengirls 2016

Das Jahr beginnt mit Sophia. © Söll/bauernkalender.ch
Im März blüht Melanie auf. © Söll/bauernkalender.ch
Im Juni lässt Zoi tief blicken. © Söll/bauernkalender.ch
Mitzie sorgt im Juli nicht unbedingt für Abkühlung. © Söll/bauernkalender.ch
Mit wilder Mähne geht es in den Oktober. © Söll/bauernkalender.ch
Das Jahr 2016 geht mit Nicci zu Ende. Kalender bestellen unter www.alpengirls.de © Söll/bauernkalender.ch
Auch interessant