Bildergalerie Dokumentieren und delegieren leicht gemacht

Digitale Schlagkarteien helfen dem Landwirt beim Planen und Dokumentieren. Die Einhaltung gesetzlicher Auflagen wird erleichtert. Knackpunkte sind die Bedienerfreundlichkeit und der Datenschutz. Das Unternehmen VitalFields präsentierte sein System jetzt auf einer Höfetour im Münsterland.

von , am
  • Landwirt mit Tablet vor Mais
    Elmar Lintel-Höping arbeitet auf dem Betrieb der Familie Lintel-Höping in Senden im Münsterland mit. Er nutzt die VitalFields Schlagkartei, um einen guten Überblick über die rund 170 ha des Betriebes zu behalten.

    © Bockholt/dlz
  • Bildschirmfoto Schlagkartei
    Beispielsweise können alle Schläge eines Betriebes nach bestimmten Filtern sortiert werden, etwa der im laufenden Erntejahr angebauten Kultur.

    © VitalFields
  • Franz-Josef und Elmar Lintel-Höping
    Gemeinsam mit seinem Vater Franz-Josef spricht Elmar mit Hilfe des mobilen Tablets direkt auf dem Feld über weitere Anbaumaßnahmen.

    © Lehmann/agrarmanager
  • Mastbullen
    Das Programm des estnischen Herstellers VitalFields erleichtert auch die Dokumentation und Abrechnung von Leistungen, die zwischen verschiedenen Betriebsteilen erbracht werden, beispielsweise vom Pflanzenbaubetrieb zur Mastbullenhaltung.

    © Lehmann/agrarmanager
  • Stefan Schöne
    Stefan Schöne, Mitgründer und einer der vier Partner der Agrarstrom Billerbeck nutzt die digitale Schlagkartei, um die Arbeiten der vier Betriebe zu dokumentieren. Damit behält er die Fütterung der Biogasanlage immer im Blick. Er ist von der Einfachheit des Systems von VitalFields angetan.

    © Lehmann/agrarmanager
  • Bildschirmfoto Arbeitsvorgänge
    Alle Arbeitsvorgänge werden übersichtlich angezeigt und können nach verschiedenen Kriterien sortiert und gefiltert werden.

    © VitalFields
  • Schlagkartei auf dem Smartphone
    Die Arbeitsvorgänge können mit einer kostenlosen App von definierten Nutzern mobil auf dem Acker abgerufen werden. Das erleichtert beispielsweise die Auftragsvergabe an Lohnunternehmer oder Aushilfen. Sie sehen mit der eingebauten Navigation obendrein sofort, ob sie am richtigen Schlag angelangt sind.

    © VitalFields
  • Lohnunternehmer Berthold Gersmann
    Lohnunternehmer Berthold Gersmann aus Warendorf-Hoetmar plant und dokumentiert mit der Schlagkartei alle Pflanzenschutz- und Düngemaßnahmen auf den Feldern seiner Kunden. Sie erhalten jährlich per Knopfdruck eine Auswertung, die die Einhaltung der Cross-Compliance-Auflagen dokumentiert.

    © Bockholt/dlz
  • Bildschirmfoto Pflanzenschutzmaßnahmen
    Die Schlagkartei verfügt auch über eine Lagerhaltungsfunktion (Pressefoto).

    © VitalFields
  • FieldView Drive Frontalansicht
    Auf der Fachmesse Agritechnica wird VitalFields gemeinsam mit dem Mutterunternehmen Climate Corporation das System FieldView Drive präsentieren. Es sammelt während der Überfahrt zahlreiche Daten der eingesetzten Maschinen und speist sie sofort in das Managementsystem FieldView ein. In den USA ist das System weit verbreitet. Der Hersteller will damit nun auch in Europa an den Markt.

    © Bockholt/dlz
  • FieldView Drive von unten
    Der FieldView Drive wird einfach aufgesteckt und funkt die Daten live in das Managementsystem.

    © Bockholt/dlz
  • VitalFields Mitarbeiter und ein Landwirt
    Christian Schmidt von VitalFields und Elise Guérin von der Climate Corporation diskutieren mit Franz-Josef Lintel-Höping. Für den Landwirt sind der Schutz seiner Daten und eine möglichst einfache Bedienung der digitalen Helferlein oberste Priorität.

    © Bockholz/dlz