Bildergalerie Oldtimervorführung auf der Agra 2017

Auf der Agra 2017 kommen Oldtimerfans voll auf ihre Kosten: Historische Landtechnik wird nicht nur ausgestellt, sondern auch vorgeführt. Jörg Möbius vom agrarmanager war dabei.

von , am

Erschienen auf agrarheute.com

  • Famulus-Oldtimer
    Viele der restaurierten Oldtimer-Traktoren sind noch oder wieder funktionsfähig. Dies konnten die Besitzer von historischer Landtechnik auf der Oldtimer-Vorführung im Rahmen der agra 2017 auf dem Leipziger Messegelände unter Beweis stellen. Ganz vorne mit dabei waren die Famulus-Modelle des Herstellers VEB Schlepperwerk Nordhausen. Hier zu sehen: Der RS 14/36-W aus dem Jahr 1962 mit 36 PS und erneuertem Wetterschutzdach.

    © Jörg Möbius
  • RS 14/36-W-Tandem
    Gespannt waren die Zuschauer auf den Eigenbau von Hartmut Böttner. Er kombinierte zwei RS 14/36-W in fünf Jahren Bauzeit zu einem einzigartigen Tandem-Traktor. Das Besondere: Die Maschine ist tatsächlich betriebsbereit.

    © Jörg Möbius
  • Famulus-Oldtimer
    Ein weiterer Eigenbau ist dieser Famulus mit 3-Zylinder Motor und 74 Pferdestärken.

    © Jörg Möbius
  • Famulus RS 14/40-W
    Ein Original wiederum ist dieser Famulus RS 14/40-W. Er wurde 1961 auf dem Werksgelände der VEB in Nordhausen gebaut.

    © Jörg Möbius
  • Famulus-Traktor
    Daneben wurden weitere Famulus-Modelle vorgeführt, sei es mit...

    © Jörg Möbius
  • Famulus-Oldtimer
    oder ohne Verdeck.

    © Jörg Möbius
  • ZT-Oldtimer auf Wippe
    Ein Teilnehmer wagte sich mit seinem ZT 103 F vom Hersteller Traktorenwerk Schönebeck sogar auf die Wippe.

    © Jörg Möbius