Login
Aktuell

DRV: Öffentlichkeitsarbeit verstärken

von , am
25.02.2015

Am Dienstag hat der Deutsche Raiffeisenverband (DRV) vor der Hauptstadt-Presse Ausblick und Erwartungen für 2015 aus Sicht der deutschen Genossenschaften formuliert.

DRV-Präsident Manfred Nüssel. © Antonia Küter
Der agrarmanager war natürlich vor Ort dabei. Konkreten Handlungsbedarf sieht der Verband beim Thema Öffentlichkeitsarbeit: Während im Ausland "Made in Germany" für Lebensmittel mit hoher Qualität stehe, bewerteten deutsche Verbraucher heimische Erzeugnisse oft eher kritisch, so DRV-Präsident Manfred Nüssel bei der schon traditionellen Frühjahrs-PK des Verbandes in der Berliner DRV-Zentrale am Brandenburger Tor.
 
"Notwendig ist eine offene, transparente Kommunikation mit dem Verbraucher über die gesamte Wertschöpfungskette. So können wir es schaffen, den Verbraucher in eine moderne Agrarwirtschaft mitzunehmen, und wieder Vertrauen gewinnen", argumentierte Nüssel. Der Export in Drittländer wie China und Korea sei notwendig, um den Absatzmarkt zu verbreitern.
 
DRV-Generalsekretär Dr. Henning Ehlers ergänzte in diesem Zusammenhang, der aktuell schwache Euro helfe beim Verkauf deutscher Lebensmittel im Ausland - den internationalen Spannungen zum Trotz.
Auch interessant