Login
Aktuell

Komma aufn Punkt - das Buch zur agrarmanager-Glosse

von , am
10.12.2014

Wenn Sie gerne lachen, auch wo's wenig zu lachen gibt, wenn Sie finden, den Widersinnigkeiten des Alltags kann man nur noch mit (Galgen-)Humor begegnen, wenn Sie die letzte Seite im agrarmanager meist als erste lesen, weil die Glosse "Aufs Korn" Ihren Nerv trifft - dann hätten wir eine Weihnachtsgeschenkidee für Sie.

Gehören Sie auch zu den Zeitgenossen, die in der vierten Adventswoche panisch feststellen, dass Weihnachten vor der Tür steht und die liebe Verwandtschaft Gaben unterm Baum erwartet? Möchten Sie einem netten Kollegen eine Freude machen? Oder einen missgünstigen Stallbaukläger ärgern? Oder suchen Sie einfach selber Lesestoff, der Sie auch auch dann noch zum Lachen (oder wenigstens zum fassungslosen Kopfschütteln) bringt, wenn Ihnen eigentlich schon fast zum Heulen ist bei dem ganzen Quatsch, der über Landwirtschaft und Ernährung in den Medien verbreitet wird? Dann hätten wir vielleicht was für Sie:
 
Die Rubrik "Aufs Korn genommen" erfreut sich unter agrarmanager-Lesern großer Beliebtheit. Seit gut drei Jahren gibt es diese Kolumne auf der letzten Heftseite, die sich mit den Widersinnigkeiten in der Online- und Medienwelt befasst. Nicht immer geht es nur um landwirtschaftliche Themen, meist aber doch um angrenzende Bereiche. Inzwischen sind viele Artikel zusammengekommen, die auch Monate und Jahre nach dem Erscheinen kaum an Aktualität eingebüßt haben.
 
32 von diesen Geschichten haben die Autorinnen Catrin Hahn und Sabine Leopold jetzt überarbeitet und zu einem Buch zusammengefasst. Auf 136 Seiten lesen Sie, was Massentiere anrichten, wie Kreationisten sich die Welt malen, wohin Schwarze Löcher führen, warum Essen politisch wird, wann der nächste Weltuntergang stattfindet, weshalb die Bahn keine Katzen kocht und vieles mehr. Manche Geschichten haben dabei einen kleinen "Relaunch" erfahren, damit auch interessierte Agrar-Laien nicht jedes zweite Wort googeln müssen. Doch noch immer geht es vor allem um Dinge, die Landwirten in ihrem medialen Alltag so begegnen.
 
Wenn Sie also mehr Kuriositäten des täglichen Lebens vertragen als monatlich auf eine Seite passen, könnte das Taschenbuch ", aufn ." (gesprochen "Komma aufn Punkt") von Catrin Hahn und Sabine Leopold etwas für Sie sein.
Für 11 Euro plus Versand versprechen wir jede Menge Vergnügen und Fassungslosigkeit. Wir freuen uns auf Ihre Bestellung (oder auf weitere Fragen zum Buch) unter komma_aufn_punkt@aol.de
Auch interessant