Das aktuelle Heft - agrarmanager Ausgabe 2/2017

agrarmanager Hefttitelbild Februar 2017

Titelthema: Konzentration im Agribusiness

Außerdem im Heft:  Das bringt die Gewinnglättung +++ Grundsteuererlass beantragen +++ Erfolgreiche Startups in der Landwirtschaft +++ Fütterung und Tiergesundheit +++ Resistenzen im Pflanzenschutz +++ Grüne Pläne vom CSU-Minister +++ und vieles mehr ...

Möchten Sie ein kostenfreies Probeheft anfordern?
Hier finden Sie die aktuellen Aboangebote für den agrarmanager.
Alle Informationen zur E-Paper Ausgabe des agrarmanager.

Zu den Beiträgen »

Struktuwandel
Titel Februarheft 2017 Konzentrierte Strukturen

Die der Landwirtschaft vor- und nachgelagerten Stufen des Agribusiness sind zumeist geprägt von wenigen, großen Konzernen, die sich immer weiter zusammenschließen.

Bild auf Agrarheute.com
Editorial Februarheft 2017 Eine Größendebatte löst die Probleme nicht

Die vor- und nachgelagerten Wertschöpfungsstufen sind stark konzentiert. Das kann für die Landwirtschaft negative, aber auch positive Folgen haben.

Geld im Briefumschlag
Einkommensteuer Gewinnglättung - wer profitiert?

Wer profitiert von der Gewinnglättung bei der Einkommensteuer?

Maiskolben_Schimmelpilz
Dossier Februarheft 2017 Gut im Futter?

Ohne die Zufuhr von Energie und Nährstoffen können Nutztiere nicht überleben. Doch Futter kann auch zum Gesundheitsproblem werden.

Wamssler, Startup
Startups in der Landwirtschaft Gut gestartet

In Startup-Unternehmen machen Menschen ihre Ideen zum Geschäft. Solche Startups gibt es auch im Bereich Landwirtschaft und Ernährung.

Titelbild 8/17
agrarmanager
cover
Titel agrarmanager 05 2017