Das aktuelle Heft - agrarmanager Ausgabe 4/2017

Titelbild 4/17

Titelthema: Absichern — Mit Terminkontrakten das Preisrisiko begrenzen

Außerdem im Heft: Brüssel gefährdet Rapsanbau +++ Onlinehandel mit Lebensmitteln +++ Düngepaket hängt am seidenen Faden +++ Dossier: Techniktrends im Pflanzenschutz +++ Mikronährstoffe helfen Ausfälle auszugleichen +++ Hickhack um Kastenstände in der Sauenhaltung +++ Zuckermarkt im Wandel +++ und vieles mehr ...

Möchten Sie ein kostenfreies Probeheft anfordern?
Hier finden Sie die aktuellen Aboangebote für den agrarmanager.
Alle Informationen zur E-Paper Ausgabe des agrarmanager.

Zu den Beiträgen »

Börse
Titel Aprilheft 2017 Hedgen Sie schon oder spekulieren Sie noch?

Mithilfe von Terminkontrakten können Ackerbauern ihre Marge trotz Preisschwankungen sichern. Wir zeigen Ihnen, wie der Einstieg in den Börsenhandel gelingt.

Bild auf Agrarheute.com
Editorial Aprilheft 2017 Terminhandel erweitert Vermarktungsspielraum

Ein funktionierendes Risikomanagement ist angesichts volatiler Erzeugerpreise der entscheidende Hebel für unternehmerischen Erfolg im Ackerbau.

Sauenhaltung
Sauenhaltung Einfach mal die Sau rauslassen?

Die Forderung nach größeren Kastenständen für Sauen birgt für diese eine höhere Verletzungsgefahr. Kürzere Fixierungszeiten könnten die Lösung sein.

Bodenberarbeitung
Dossier Aprilheft 2017 Mehr hacken?

In unserem Dossier stellen wir neue Ausbringungstechniken von Pflanzenschutzmitteln vor und geben einen Überblick zu mechanischen Unkrautbekämpfungsverfahren.

Rapsfeld
Biokraftstoffe Raps unterm Damoklesschwert

Die EU-Kommission will die Erneuerbare-Energien-Richtlinie ändern. Die Entwicklung gibt Anlass zur Besorgnis, vor allem für den Rapsanbau.

cover
Titel agrarmanager 05 2017
Cover märz17
agrarmanager Hefttitelbild Februar 2017