Das aktuelle Heft - agrarmanager Ausgabe 6/2017

cover

Titelthema: Exportschlager — Weltmarkt erwartet die neue Ernte

Außerdem im Heft: Energieholz für die Hauptstadt +++ Betriebe investierten weniger +++ Block House startet Rinderaufzuchtprogramm +++ Dossier: Tierhaltung — Wasser satt! +++ Eiweißalternativen im Futtertrog +++ Staatliches Tierwohllabel bleibt holprige Angelegenheit +++ Seitwärtsbewegung der Milchpreise +++ und vieles mehr ...

Möchten Sie ein kostenfreies Probeheft anfordern?
Hier finden Sie die aktuellen Aboangebote für den agrarmanager.
Alle Informationen zur E-Paper Ausgabe des agrarmanager.

Zu den Beiträgen »

fotolia_113957622.jpg
Titel Juniheft 2017 Export und Wetter entscheidend

Die neue europäische Getreideernte wird größer als 2016. Wetterextreme könnten noch zu Korrekturen führen.

Bild auf Agrarheute.com
Editorial Juniheft 2017 Erzeugerpreise motivieren nicht zum Vorverkauf

Bleibt es bei der derzeit prognostizierten großen Weizenernte, werden die Exportmöglichkeiten über die Preise entscheiden.

Pappeln_KUP
Energieholzanbau Die etwas andere "Ackerkultur"

Der Brandenburger Landwirt Ferdinand von Lochow bewirtschaftet Kurzumtriebsplantagen. Er ist Teil eines erfolgreichen Kooperationsprojekts mit Vattenfall.

h_00018495.jpg
Dossier Juniheft 2017 Auf den Durst!

Wasser hält die physiologischen Funktionen im Körper aufrecht. Deshalb brauchen Nutztiere jederzeit freien Zugang zu frischem Wasser.

Gülleseparierung
Gülleseparation Störfaktor Wasser

Die Trennung von Gülle in Feststoffe und dünne Phase entlastet Lagerstätten und Logistik.

Titelbild 8/17
agrarmanager
Titel agrarmanager 05 2017
Titelbild 4/17