Bild auf Agrarheute.com
News Kaum Auswinterung, zu wenig Niederschlag

Die europäische Crop-Monitoring Agentur MARS meldet weiterhin nur geringe Auswinterungsschäden in Europa. Dagegen ist es in einigen Regionen Europas zu trocken.

Bild auf Agrarheute.com
Börsentelegramm Raps und Weizen schwächer, Mais behauptet

Die neue Woche hat am europäischen Terminmarkt mit nachgebenden Preisen für Raps und Weizen begonnen und mit behaupteten Maispreisen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Australiens Weizenernte bricht alle Rekorde

Australien hat so viel Weizen geerntet wie noch nie. Das meldete im Februar das australische Landwirtschaftsamt. Auch die Exporte erreichen einen neuen Rekordwert.

Bild auf Agrarheute.com
News Russland: Deutlich mehr Wintergetreide angebaut

Die Aussaatfläche von Wintergetreide und Raps für die Ernte 2017 ist in Russland deutlich größer als im Jahr zuvor. Um rund 1,0 Mio. ha wurde der Anbau ausgeweitet.

Milch wird ausgegossen
Analyse Deutlich weniger Milch im Osten

Im Dezember 2016 haben die deutschen Landwirte 5,5 % weniger Milch angeliefert. Besonders deutlich lag die Milchmenge weiterhin in Ostdeutschland unter dem Vorjahr.

Bild auf Agrarheute.com
Börsentelegramm Preisdruck zum Wochenbeginn

Am Freitag hatte der Handel am Terminmarkt in Chicago mit deutlichen Preiskorrekturen bei Weizen, Mais und Sojabohnen geendet und auch in Europa für Druck gesorgt.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Die Preisanstiege der vergangenen Zeit standen auf tönernen Füßen. Beim Weizen und beim Mais wurden wichtige Unterstützungen beschädigt, Raps gibt ebenfalls nach.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Milch: Preisanstieg schwächt sich ab

In Deutschland sind die Auszahlungspreise für Rohmilch im Dezember nochmals gestiegen. Allerdings hat der Preisanstieg deutlich an Dynamik verloren.

Geerntete Gerstenkörner
Analyse Kräftiger Preisanstieg bei Futtergerste

Die Preise für Futtergerste sind in Deutschland im Februar deutlich gestiegen, nachdem die Kurse in der zweiten Januarhälfte zunächst unter Druck geraten waren.

roggen.jpg
Analyse Roggenpreise auf 20Monatshoch

In Deutschland erreichten die Roggenpreise im Februar an vielen Handelsplätzen den höchsten Stand seit 20 Monaten (Juli 2015). Ähnlich ist die Entwicklung in Polen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Schwein: ISN-Auktion notiert unverändert

Bei der heutigen Internetversteigerung der ISN wurden die Schweine zu einem unveränderten Durchschnittspreis von 1,57Euro je kg SG verkauft.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Preise für Braugerste bleiben hoch

Die Preise für Braugerste halten sich in Deutschland seit fast vier Monaten auf hohem Niveau stabil. Daran hat sich auch im Februar nichts geändert.

Bild auf Agrarheute.com
Börsentelegramm Gewinnmitnahmen drücken die Kurse

Der gestrige Handelstag endete für fast alle Agrarrohstoffe mit Verlusten. Insbesondere in Chicago fehlten die Impulse.

Getreide nach einer Frostnacht
News Ukraine: Wintergetreide und Raps in TOP-Verfassung

In der Ukraine befanden sich Mitte Februar knapp 82 Prozent des Wintergetreides für die Ernte 2017 in gutem Zustand. Auch Winterraps befand sich in Top-Verfassung.

Börsianer auf dem Parkett der New Yorker NYMEX
Börsentelegramm Raps und Weizen mit neuen Kontrakthochs

Am Mittwoch sind die Preise für Getreide und Ölsaaten in den USA kräftig gestiegen. Das sorgte auch am europäischen Markt für Preisaufschläge.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Bullenpreise fester, Kühe behauptet

In der zweiten Februarwoche 2017 sind die Bullenpreise nochmals leicht gestiegen. Gleichzeitig haben sich die Preise für Schlachtkühe uneinheitlich entwickelt.

Schweine im Stall
Analyse Schwein: VEZG-Preis bleibt unverändert

Der VEZG-Preis wurde heute unverändert mit 1,52 Euro je Indexpunkt bekannt gegeben. Die Meldespanne lag zwischen 1,52 Euro und 1,54 Euro.

Bild auf Agrarheute.com
Börsentelegramm Technische Korrekturen nach Preisanstieg

Am Dienstag haben die Preise für Getreide und Ölsaaten sowohl in den USA als auch in Europa moderat nachgegeben. Dies dürfte wohl vor allem technische Gründe haben.

Bild auf Agrarheute.com
Milchpreis-Indikator Milchpreis-Indikator geht auf 35,3 Cent zurück

Die finanzielle Verwertung der Milchprodukte hat sich in Deutschland im Januar 2017 erstmals seit Juni 2016 wieder etwas verschlechtert.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Maispreise klettern auf 9Monatshoch

Die europäischen Maispreise kletterten zum Beginn dieser Woche am Terminmarkt auf den höchsten Stand seit neun Monaten.

Mastschweine in der Bucht.
Analyse Schwein: ISN-Preis geht 1 Cent zurück

Bei der heutigen Internetversteigerung der ISN wurden die angebotenen Schweine zu einem um 1 Cent reduzierten Durchschnittspreis von 1,57 €/Kg SG verkauft.

Bild auf Agrarheute.com
Börsentelegramm Getreidepreise erreichen neue Zwischenhochs

Die Preise für Raps, Weizen und Mais erreichen am Montag das höchste Niveau seit mehreren Monaten. Auch in den USA sind die Kurse (außer bei Soja) weiter gestiegen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizenpreise steigen auf Halbjahreshoch

Die Weizenpreise sind in der zweiten Februarwoche auf den höchsten Stand seit 7 Monaten gestiegen. Auch in der aktuellen Woche legen die Preise zunächst weiter zu.

Ein Berg mit Rapskörnern
Analyse Rapspreise steigen über 420 Euro

Die europäischen Rapspreise sind in der zweiten Februar-Woche wieder über 420 Euro gestiegen. Am deutschen Kassmarkt war der Aufschlag höher als am Terminmarkt.