Login
Börsentelegramm

Preise für Weizen und Raps seitwärts

Am europäischen Terminmarkt haben sich die Preise für Weizen und Raps nur wenig verändert. Die europäischen Maispreise konnten sich hingegen erholen.

Börse
Börsentelegramm

Börsenkurse geraten wieder unter Druck

Beim gestrigen Handelstag prägten Gewinnmitnahmen das Börsengeschehen und die Preise.

Börsentelegramm

Händler nach USDA-Report in Kauflaune

Nach dem USDA-Report schlugen die Händler in den USA wieder zu. Weizen, Sojabohne legten dort zu. In Europa fiel der Mais auf den tiefsten Stand März 2016.

Anzeigetafel mit Börsenkursen
Börsentelegramm

USDA-Report treibt Sojapreise

Nach dem die Zahlen aus dem neuen Erntebericht des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums bekannt wurden, startete der Sojakomplex am CBoT eine Rallye.

Börse.jpg
Börsentelegramm

Weitere Abschläge bei Weizen und Mais

Am Mittwoch sind die Preise für Weizen und Mais in Europa zurückgegangen. Die vorderen Rapspreise konnten sich leicht erholen.

weizen_preis_getreidepreis_markt.jpg
Börsentelegramm

Weizen und Raps unter Druck

Am Dienstag sind die Preise für Weizen und Raps weiter zurückgegangen. Die Maispreise konnten sich auf niedrigem Niveau behaupten.

Börse
Börsentelegramm

Preisrückgang bei Weizen, Raps und Mais

Am Montag sind die Preise für Weizen, Mais, Raps und Soja auf beiden Seiten des Atlantiks zurückgegangen.

Börsentelegramm

Schwächere Kurse bei Weizen und Raps

In der ersten Oktoberwoche endete der Handel an der MATIF mit schwächen Kursen bei Weizen, Mais und Raps. Auch die neue Woche beginnt mit roten Vorzeichen.

Börse.jpg
Börsentelegramm

Sturm unterbricht US-Sojaernte

Der Sturm Nate bringt heftige Regenfälle und unterbricht die Mais- und Sojaernte in den USA.

Börsentelegramm

Weizen legt zu, Raps seitwärts

Die Weizenpreise sind am Terminmarkt am Dienstag gestiegen. Auch der Mais beschloss den Handel im grünen Bereich und die Rapsreise bewegten sich seitwärts.

weizen_preis_getreidepreis_markt.jpg
Börsentelegramm

Preiskorrekturen nach USDA-Reports

Der September endete am Terminmarkt in den USA mit einem deutlichen Preisrückgang bei Weizen und mit einer moderaten Korrektur der Weizenpreise in Europa.

 

Agrarrohstoffe im Rückwärtsgang

Nach der Erholungsphase ging es gestern an den Getreidebörsen in Paris und Chicago überwiegend rückwärts.

Börsentelegramm

US-Daten stützen Weizenpreise

Die Weizenpreise in Chicago sind am Mittwoch kräftig gestiegen. Auch die europäischen Weizenpreise legten weiter zu. Raps steht jedoch wieder unter Druck.

Börsentelegramm

Schwacher Euro stützt Getreidepreise

Die Rapspreise sind am europäischen Terminmarkt am Dienstag gestiegen. Auch Weizen und Mais beschlossen den Handel im grünen Bereich.

Börsentelegramm

Höhere Preise für Weizen, Mais und Raps

Nach sehr schwachem Beginn drehten die Preise am europäischen Terminmarkt am Montag durchweg in den grünen Bereich.

Börse.jpg
Börsentelegramm

Woche beginnt mit roten Vorzeichen

Am Montag beginnt der Handel in Chicago für den Weizen, Mais und Soja im Minus. Auch in Europa geben die Preise für Weizen, Mais und Raps nach.