Login
Analyse

Sojaschrot wird wieder billiger

von , am
13.08.2015

Die Preise für Sojabohnen und Sojaschrot sind im Juli zunächst kräftig gestiegen und dann zum Ende des Monats wieder deutlich zurückgegangen.

© Mühlhausen/landpixel
 
Die Preise für Sojabohnen und Sojaschrot sind im Juli zunächst kräftig gestiegen und dann zum Ende des Monats wieder deutlich zurückgegangen. Auch Anfang August scheinen die Preise eher weiter nachzugeben, denn die physische Marktversorgung dürfte angesichts der rekordhohen Ernten in Südamerika in den nächsten Wochen eher besser als schlechter werden.
 
Auslöser für den zwischenzeitlichen Preisanstieg war jedoch die aus witterungsgründen erwarteten Ertrags- und Produktionseinbußen in den USA und damit eine schwächere Versorgung im zweiten Halbjahr 2015. Noch ist nicht entschieden welche Auswirkungen die diesjährigen extremen Witterungsverhältnisse an den Soja- und Maispflanzen hinterlassen haben und weiter hinterlassen. Deutliche Korrekturen an der neuen US-Ernte könnten die Preise schnell wieder nach oben treiben. Danach sieht es erste einmal jedoch nicht aus.
 
Am deutschen Importhafen in Hamburg kostete Sojaschrot (frei LKW) Mitte August rund 342 Euro und damit 26 Euro weniger als vor vier Wochen (368 Euro). Zeitweise waren die Preise im Juli bis auf 380 Euro gestiegen. Im vorigen Jahr lagen die Preise für Sojaschrot zum gleichen Termin etwa bei 360 Euro und waren damit 18 Euro höher. Für die Auslieferung und Verladung im September lagen die aktuellen Preisforderungen für Sojaschrot noch bei 338 Euro und damit 18 Euro niedriger als vor vier Wochen (356).
 
Die Preise für Rapsschrot lagen Mitte August am Export-Hafen in Hamburg bei etwa 252 Euro und damit 8 Euro niedriger als vor vier Wochen (260 Euro). Im vorigen Jahr lagen die Preise für Rapsschrot zum gleichen Termin etwa bei 360 Euro und waren damit 18 Euro höher. Für Rapsschrot zur Auslieferung im November lagen die Angebotsreise in Hamburg bei 257 Euro/t und damit etwas höher als aktuell.
 
Dr. Olaf Zinke
 
{BILD:640786:png}
Auch interessant