Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizenpreise finden keinen Halt

Die Weizenpreise sind am europäischen Terminmarkt auf den tiefsten Stand seit einem Jahr gefallen. Die deutschen Kassapreise halten sich etwas besser.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Maispreise für neue Ernte gefallen

Am europäischen Terminmarkt sind die Maispreise für die neue Ernte im August um 5 Euro zurückgegangen. Seit der letzten Preisspitze büßte der Maispreis 14 Euro ein.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Rapspreise bilden einen Boden

Die Rapspreise sind am Terminmarkt in der vorigen Woche leicht zurückgegangen. Zuletzt haben sich die Notierungen jedoch auf dem erreichten Niveau behauptet.

Geerntete Gerstenkörner
Analyse Preisrutsch bei Futtergerste

Die Preise für Futtergerste sind in Deutschland im August deutlich zurückgegangen. In Frankreich sind die Preise für Futtergerste sogar noch stärker gefallen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Brotroggen teurer als Brotweizen

In Deutschland sind die Preise für Brotroggen an den meisten Handelsplätzen höher als die Preise für Brotweizen. Dabei sind die Roggenpreise im Juli zurückgegangen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizenpreise fallen auf Jahrestief

Die Weizenpreise rutschen am Terminmarkt zu Beginn dieser Woche unter die Marke von 160 Euro. Das sind die niedrigsten Notierungen seit September 2016.

Ein Berg mit Rapskörnern
Analyse Rapspreise wieder unter Druck

Die Rapspreise geraten zum Beginn der neuen Woche wieder unter Druck, nachdem sich die Notierungen am Ende der vorigen Woche zunächst erholt hatten.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizenpreise auf 9-Monatstief

Die Weizenpreise sind am europäischen Terminmarkt im August um etwa 7 Euro zurückgegangen und befinden sich auf dem niedrigsten Stand seit etwa neun Monaten.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Rapspreise klettern über 370 Euro

Die Rapspreise haben diese Woche erstmals seit Ende Juli wieder die Marke von 370 Euro nach oben übersprungen.

Getreideernte in Frankreich
Analyse Frankreich: Durchschnittliche Getreideernte bestätigt

In Frankreich haben sich erste Meldungen über eine durchschnittliche Getreideernte bestätigt. Der Mais dürfte das fünfjährige Mittel hingegen deutlich verfehlen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Fehlstart für EU-Weizenexport

Der EU-Weizenexport hat einen äußerst lahmen Start in das neue Wirtschaftsjahr genommen. Der starke Euro wird zum Wettbewerbsnachteil.

John Deere Mähdrescher bei der Rapsernte
News Sehr gute Rapsernte in Frankreich

Die französischen Landwirte haben in diesem Jahr eine sehr gute Rapsernte eingefahren. Das hebt auch die Aussichten für die EU-Rapsernte in die Höhe.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Russland: Mehr als 40 Mio Tonnen Getreideexport?

Russland könnte 2017/18 über 40 Mio. t Getreide exportieren, schätzt die Logistik-Gruppe Rusagrotrans. Die Ernte verläuft indes etwas langsamer als 2016.

Wasser steht im Weizenfeld
Getreideernte Weizen: Fallzahlen passen noch

Noch passen die Fallzahlen beim Weizen trotz der Ernteverzögerung. Doch die Ernte sollte bald wieder anlaufen, sonst wird es kritisch.

Case Ih-Mähdrescher und Überladewagen bei Getreideernte
Analyse IGC: Ertragserwartung für Getreide gesenkt

Der internationale Getreiderat hat die Ertragserwartung für die globale Getreideernte in seiner Juli-Prognose leicht reduziert.

Braugerste
Getreidemarkt Deutsche Braugerstenernte so hoch wie im Vorjahr

Die deutsche Braugerstenernte wird durchschnittlich erwartet. Voraussetzung ist jedoch, dass der Regen aufhört, sodass die Ernte bald weitergehen kann.

Blick in ein Maisfeld
Prognosen Mais: Rechtzeitiger Regen

Während die verbreitet ergiebigen Niederschläge die Getreideernte eher behindern, kam der Juli-Regen für den Mais in vielen Regionen gerade rechtzeitig zur Blüte.

John Deere Mähdrescher bei der Rapsernte
Biokraftstoffe Biodiesel: Branche fürchtet Absatzeinbruch

Setzt Brüssel die Importzölle für Biodiesel aus Indonesien und Argentinien herunter, könnte dies den Biodeselabsatz und Rapsnachfrage negativ beeinflussen.

Maispflanzen
Vermehrung Weniger Saatmais angebaut

Die Vermehrungsfläche für Saatmais ist in Deutschland erneut leicht gesunken. Das teilte das Deutsche Maiskomitee (DMK) jetzt mit.

Bild auf Agrarheute.com
Frankreich Franzosen fahren mittlere Weizenernte ein

In Frankreich zeichnet sich eine durchschnittliche Weizenernte ab. Gute Qualitäten sollen helfen, verlorene Exportmärkte zurückzuerobern.

Rapsernte mit Claas
Vermarktung Landwirte verkaufen Raps nur zögerlich

Die Witterung bremst die Rapsernte aus. Die Rapsverkäufe kommen nicht richtig in Gang. Die Erzeuger hoffen auf steigende Preise.

Körnermais in der Blüte am Feldrand
Mars-Prognose EU-Maiserträge deutlich schwächer erwartet

Die aktuelle Juli-Prognose der EU-Agrarmeteorologen geht von deutlich schwächeren Getreideerträgen aus, vor allem für Mais.

Geerntete Gerstenkörner
Analyse Mehr Geld für Futtergerste

Die Preise für Futtergerste sind in Deutschland in der ersten Julihälfte gestiegen. Anschließend haben sie etwas nach unten korrgiert.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Hohe Preise für Braugerste

Die Preisangebote für Braugerste bewegen sich in Deutschland für die neue Ernte auf hohem Niveau und sind zudem 25 bis 30 Euro höher als im vorigen Jahr.