Ein Berg mit Rapskörnern
Analyse Rapspreise behaupten sich über 420 Euro

Die europäischen Rapspreise waren in der vorigen Woche auf das höchste Niveau seit Juni 2013 geklettert. Zum Ende der Woche gerieten die Kurse jedoch unter Druck.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Australiens Weizenernte bricht alle Rekorde

Australien hat so viel Weizen geerntet wie noch nie. Das meldete im Februar das australische Landwirtschaftsamt. Auch die Exporte erreichen einen neuen Rekordwert.

Geerntete Gerstenkörner
Analyse Kräftiger Preisanstieg bei Futtergerste

Die Preise für Futtergerste sind in Deutschland im Februar deutlich gestiegen, nachdem die Kurse in der zweiten Januarhälfte zunächst unter Druck geraten waren.

roggen.jpg
Analyse Roggenpreise auf 20Monatshoch

In Deutschland erreichten die Roggenpreise im Februar an vielen Handelsplätzen den höchsten Stand seit 20 Monaten (Juli 2015). Ähnlich ist die Entwicklung in Polen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Preise für Braugerste bleiben hoch

Die Preise für Braugerste halten sich in Deutschland seit fast vier Monaten auf hohem Niveau stabil. Daran hat sich auch im Februar nichts geändert.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Maispreise klettern auf 9Monatshoch

Die europäischen Maispreise kletterten zum Beginn dieser Woche am Terminmarkt auf den höchsten Stand seit neun Monaten.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizenpreise steigen auf Halbjahreshoch

Die Weizenpreise sind in der zweiten Februarwoche auf den höchsten Stand seit 7 Monaten gestiegen. Auch in der aktuellen Woche legen die Preise zunächst weiter zu.

Ein Berg mit Rapskörnern
Analyse Rapspreise steigen über 420 Euro

Die europäischen Rapspreise sind in der zweiten Februar-Woche wieder über 420 Euro gestiegen. Am deutschen Kassmarkt war der Aufschlag höher als am Terminmarkt.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse USDA: China verbraucht mehr Mais

Am globalen Maismarkt brachte der Februar-Report des USDA einige überraschende Korrekturen. Diese betrafen allerings nicht Südamerika sondern China.

Weizenkörner rieseln aus der Hand.
Analyse USDA-Daten stützen Weizenpreise

Der Weizenmarkt in den USA hat die Daten des USDA-Februarreports mit einem kräftigen Preisanstieg verarbeitet. Auch in Europa sind die Preise moderat gestiegen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse USDA: Sojabilanz bleibt komfortabel

Die neuen Daten des USDA zum Sojamarkt, haben am Donnerstag Abend zunächst zu einem Preisrückgang bei Sojabohnen und bei Raps geführt.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Rapspreise nach Korrektur wieder höher

Die europäischen Rapspreise sind in der ersten Februar-Woche deutlich zurückgegangen. Zum Beginn der neuen Woche stehen die Signale jedoch wieder auf Grün.

Bild auf Agrarheute.com
Australien Sehr viel Braugerste für den Export

Nach einer sehr guten Getreideernte steht in Australien reichlich Braugerste zum Export zur Verfügung.

Weizenfeld unter blauem Himmel
Analyse FAO korrigiert Weizenbestände nach oben

Die weltweiten Weizenvorräte dürften zum Ende der Saison 2016/17 auf das neue Rekordniveau von 245 Mio. t steigen, schätzt die FAO.

Rapsfeld
Energiepolitik EU-Kommission gefährdet Ölsaatenmarkt

Die EU-Kommission gefährdet mit ihrer Biokraftstoffpolitik den Ölsaatenmarkt. Davor warnen deutsche und französische Erzeugerverbände.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Chinas Sojaimport auf Rekordstand

China hat den Import von Soja im Jahr 2016 weiter gesteigert. Dabei wurde eine neue Rekordmarke erreicht. Eingeschränkt wurden die Importe von Rapssaat und Palmöl.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Rückläufige Preise für Hartweizen

Die Preise für Hartweizen sind nach einem kräftigen Anstieg von etwa 20 % im vorigen Herbst, nun wieder deutlich zurückgegangen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Roggenpreise zuletzt behauptet

Die Roggenpreise sind in Deutschland in der zweiten Januarhälfte zurückgegangen und bewegen sich seitdem seitwärts. Anfang Januar waren die Preise noch gestiegen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizen: Prämie für neue Ernte schrumpft

Die vorderen Weizenpreise bewegen sich auch in dieser Woche kaum von der Stelle. Gleichzeitig sind die Prämien für die neue Ernte 2017 geschrumpft.

Zuckerrüben auf Feld
Analyse Mehr Geld für Zuckerrüben

Der Dachverband Norddeutscher Zuckerrübenanbauer und die Nordzucker AG haben sich auf die endgültigen Auszahlungspreise für das Anbaujahr 2016/17 verständigt.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Argentinien: Maisernte bleibt auf Rekordkurs

Die Maisflächen sind in Argentinien offenbar nur wenig von den jüngsten Überflutungen betroffen. Produktion und Exporte bleiben deshalb weiter auf Rekordkurs.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Argentinien treibt Sojapreise nach oben

Hauptgrund des jüngsten Preisanstiegs bei Ölsaaten waren die massiven Überflutungen in Argentinien.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Rapspreise auf Dreijahreshoch

Die europäischen Rapspreise sind am Ende der vorigen Woche auf den höchsten Stand seit mehr als drei Jahren (Juni 2013) gestiegen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse IGC: Keine Entwarnung am Weizenmarkt

Der Internationale Getreiderat (IGC) hat die globale Weizenernte 2016/17 noch einmal nach oben korrigiert. Auch im nächsten Jahr bleibt die Bilanz schwer.