Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizenpreise bleiben gedeckelt

Am Terminmarkt sind die Weizenpreise in der vorigen Woche zurückgegangen. Am deutschen Kassamarkt konnten sich die Preise hingegen behaupten.

Taschenrechner symbolisch vor gelbem Raps
Analyse Rapspreise wieder bei 400 Euro

Die Rapspreise haben sich in der vorigen Woche am Terminmarkt behauptet. Am deutschen Kassamarkt haben die Preise jedoch nachgegeben. Die neue Woche beginnt fester.

Weizenfeld unter blauem Himmel
Analyse Russische Weizenernte wieder sehr groß

Die russische Weizenernte 2017 könnte wieder sehr groß werden. Das USDA-Büro in Moskau erwartet die zweitgrößte Ernte überhaupt. Die Exporte sind auf Rekordkurs.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizen: Deutschland exportiert mehr als Frankreich

Die europäischen Exportverkäufe von Weizen in Drittländer bleiben deutlich hinter den beiden Vorjahren zurück. Deutschland liegt allerdings deutlich vor Frankreich.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Rapsfläche wächst im Nordwesten und in Brandenburg

Nach den Daten von Destatis nimmt die Aussaatfläche bei Winterraps für die Ernte 2017 in sechs Bundesländern zu bzw. bleibt stabil und geht in den übrigen zurück.

Maiskolben im Feld
Analyse Maispreise steigen wieder

Am europäischen Terminmarkt sind die Maispreise in der ersten Aprilhälfte zurückgegangen. In der zweiten Monatshälfte ging es jedoch wieder nach oben.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizenpreise erholen sich

Die Weizenpreise sind in der vorigen Woche gestiegen und haben nach Ostern zunächst nachgegeben. Am heutigen Mittwoch legen die Preise im laufenden Handel wieder zu.

Taschenrechner symbolisch vor gelbem Raps
Analyse Rapspreise bewegen sich seitwärts

Die Rapspreise konnten sich zuletzt gut behaupten. Offenbar hat der Markt die meisten bärischen Nachrichten und Eckdaten bereits eingepreist.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Frankreichs Zuckerfläche auf Rekordkurs

Frankreich Landwirte wollen die Anbaufläche von Zuckerrüben für die Ernte 2017/18 um gut 16 % ausweiten. Die Folge könnte ein neuer Produktionsrekord sein.

Taschenrechner symbolisch vor gelbem Raps
Analyse Rapspreise mit wenig Luft nach oben

Die europäischen Rapspreise haben sich im Verlauf der vorigen Woche erholt. Die fundamentalen Daten lassen jedoch wenig Spielraum für einen weiteren Anstieg.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizen: Preiskorrektur kommt zum Ende

Die Weizenpreise sind im März kräftig gefallen. Anfang April scheinen sich die Notierungen zu konsolidieren.

Rapsfeld im Winter
Analyse Europäische Rapsernte etwas größer

Kurz vor dem Monatswechsel hat die EU-Kommission die Prognose zur europäischen Rapsernte 2017 nach oben korrigiert.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Kommission erwartet etwas weniger Weizen

Zum Monatswechsel hat die EU-Kommission ihre Prognose zur neuen europäischen Weizenernte 2017 sowie die Eckdaten zum europäischen Weizenmarkt aktualisiert.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Nächste globale Weizenernte wird kleiner

Nach den derzeitigen Erwartungen des Internationalen Getreiderates, wird die nächste globale Weizenernte fast 20 Mio. t kleiner als die zurückliegende Rekordernte.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizenpreise im Abwärtsstrudel

Die europäischen Weizenpreise fallen zum Beginn dieser Woche auf den niedrigsten Stand seit Dezember 2016.

Rapsernte in einem Anhänger
Analyse Rapspreise fallen unter 400 Euro

Die europäischen Rapspreise durchbrechen zum Beginn der Woche die 400-Euro-Marke nach unten und fallen auf den niedrigsten Stand seit Mitte November 2016.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Roggenpreise weiterhin sehr hoch

Im März (und im Februar) sind die Roggenpreise in Deutschland kräftig gestiegen. Anfang März waren die Preise etwa so hoch wie zuletzt im August 2015.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Maispreise sind im März gefallen

Am Terminmarkt sind die Maispreise im März um etwa 7 Euro gefallen. In Deutschland konnten sich Kurse knapp behaupten, in Frankreich ging es deutlich nach unten.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Europäer bauen deutlich mehr Mais an

Die europäischen Landwirte werden den Anbau von Körnermais für die Ernte 2017 kräftig ausweiten. Damit würde auch die neue Maisernte deutlich größer.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Preise für Futtergerste im März gestiegen

Die Preise für Futtergerste sind in Deutschland im März gestiegen. In der aktuellen Woche gab es leichte Korrekturen. In Frankreich sind die Preise zurückgegangen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Größte Gerstenernte seit 9 Jahren

Die EU-Kommission rechnet für 2017 mit einem kräftigen Anstieg der Gerstenproduktion (Sommer- und Wintergerste) auf den höchsten Stand seit der Rekordernte 2008.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Weizenpreise bleiben gedeckelt

Die europäischen Weizenpreise haben sich in der vorigen Woche im Prinzip seitwärts bewegt und kommen zum Beginn der neuen Woche wieder etwas unter Druck.

Ein Berg mit Rapskörnern
Analyse Rapspreise bei der Bodenbildung

Die europäischen Rapspreise sind in den letzten beiden Wochen unter dem Druck der nachgebenden Sojapreise deutlich zurückgegangen.

Bild auf Agrarheute.com
Analyse Kommission erwartet größere Roggenernte

Erstmals seit 4 Jahren wird der Roggenbau in der EU wieder ausgeweitet und die Produktionsmenge nimmt wieder zu. Das gilt insbesondere für Polen und Skandinavien.