Login
Analyse

Brasiliens Maisernte kommt sehr langsam voran

von , am
03.03.2015

Brasiliens Ernte von Sommermais ist Anfang März zu 25,9 % abgeschlossen.Ähnlich wie bei Soja ist die brasilianische Maisernte damit sehr deutlich im Rückstand.

© Schollen/landpixel.de
 
Brasiliens Ernte von Sommermais ist Anfang März zu 25,9 % abgeschlossen, melden die brasilianischen Analysten von Safras & Mercado, im Vergleich zu einem Erntefortschritt von 40,6 % im letzten Jahr zu diesem Termin. Ähnlich wie bei Soja ist die brasilianische Maisernte damit sehr deutlich im Rückstand. Die Analysten von AgroConsult schätzen den Umfang der aktuellen brasilianische Sommermaisernte 2015 auf 29,0 Mio. t, nach einer Ernte von 31,6 Mio. t im letzten Jahr. Das argentinische Landwirtschaftsministerium hat die neue argentinische Maisernte Anfang März auf 30 Mio. t geschätzt, nach einer Ernte von 33,0 Mio. t im letzten Jahr.
 
Aussaat von Wintermais überraschend weit
Die Aussaat von Wintermais (Safrina) als Zweitfrucht nach Soja ist in Brasilien allerings schon zu 58,4 % abgeschlossen, im Vergleich zu 55 % im letzten Jahr. Damit liegt die Ausaat von Wintermais, anders als von vielen Analysten befürchtet, eigentlich ziemlich gut im Zeitplan. Die aktuelle Ernteschätzung von Safras $ Mercado für die brasilianische Wintermaisernte liegt deshalb auch bei 50,0 Mio. t, nach 48,4 Mio. t im letzten Jahr. Der Export von Mais aus Brasilien lag im Februar 2015 bei rund 1,1 Mio. t, nach 3,2 Mio. t im Januar und 1,06 Mio. t im Februar 2014.
 
China kauft seinen Mais in der Ukraine
Chinas Statistikbehörde meldet für den Januar 2015 Mais-Importe von 0,58 Mio. t im Vergleich zu 0,52 Mio. t im letzten Jahr. Das ist ein Rückgang der Einfuhren von 11 %. Der überwiegende Teil des importierten Mais kam mit 0,47 Mio. t bzw. 81 % aller Einfuhren aus der Ukraine. Immerhin 86.000 t Mais kauften die Chinesen im Januar 2015 zudem in Bulgarien und nur 20.300 t in den USA. Kleinere Mengen kamen zudem aus Russland.
 
Dr. Olaf Zinke // Redaktionsleiter Markt
Auch interessant