Login
Analyse

Raps: Unterstützung in Gefahr

von , am
24.04.2014

© landpixel
Nach den Preissrückgängen für Raps in den letzten Tagen an der Pariser Börse drohen die Kurse ihre Unterstützungslinie zu durchbrechen. [[mehr]] Diese beträgt für den August-Termin 360 Euro/t. Gestern schloss der Markt bei mit 363,5 Euro je Tonne 5 Euro schwächer. Sollte die Unterstützung nicht halten, kann der Markt nach Einschätzungn von Marktbeteiligten bis aus 345 Euro je Tonne fallen. 
 
Ebenso erwarten Marktbeobachter, dass der heutige Bericht des kanadischen Statistischen Amtes ebenfalls die Kurse belasten könnte. Aufgrund der logistischen Probleme in Kanada lief der Export sehr schlecht. Das dürfte zu weiteren Erhöhungen der Endbestände führen, heißt es. Schwach sind zudem auch die Vorgaben aus Chicago. Die Sojabohnenkurse für Juli sind dort in den letzten Tagen ebenfalls rückläufig. Nur die Termine ab August drehten gestern leicht ins Plus.
 
Auch interessant