Login
News

Hohe US-Maisexporte

von , am
06.02.2014

© Koch
Wie erwartet hat das US-Landwirtschaftsministerium heute die wöchentlichen Exportzahlen veröffentlicht. Dabei gab es kleine Überraschungen für Mais und Sojaschrot.[[mehr]]
 
So konnten die USA 1,7 Mio. t Mais ausführen. Das lag deutlich über den Erwartungen von maximal 1,2 Mio. t. Sojaschrot übertraf die Erwartungen um gut das Doppelte. Ausgeführt wurden 408.000 t, geschätzt wurden maximal 200.000 t. Der Markt wertet diese Zahl als bullisch. Zumal er aufgrund der Kältewelle in den USA ohnehin sehr knapp versorgt ist.
 
Die US-Weizenexporte rangierten mit knapp 734.000 t an der oberen Erwartung von 750.000 t. Für Sojabohnen rechnete der Markt mit 550.000 bis 850.000 t, realisiert wurden knapp 797 Mio. t. Sojaöl konnten die USA 26.000 t verkaufen, die Erwartungen reichten von 0 bis 30.000 t. 

Auch interessant