Anzeigentafel mit Börsenkursen
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Weizen konnte um Ostern wieder etwas zulegen. Mais meldete sich mit positiven Signalen zurück. Marktmeinung zu Raps hat sich wieder ins Postive gewandelt.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Weizen musste nochmals etwas an Wert abgeben. Hohe Preisdifferenz zwischen Mais und Weizen. Marktmeinung zu Raps hat sich etwas ins Positive gewandelt.

Anzeigentafel mit Börsenkursen
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Preisrückgang bei Weizen vorerst abgeschlossen. Maiskontrakt konnte sich behaupten. Raps erlebte letzte Woche einen radikalen Abschwung.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Der Preisrückgang bei Weizen war drastisch, aber überzogen. Mais konnte sich behaupten. Raps kann sich der Abwärtsbewegung bei den Sojabohnen nicht entziehiehen.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Die Weizenpreise stehen nun an der Unterstützung von 172,50 €/t. Der Mais stabilisiert sich. Raps konnte sich der dem Druck bei Sojabohnen nicht entziehen.

Anzeigentafel mit Börsenkursen
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Bei Weizen sind alle technische Hinweise auf ein höheres Preisniveau verschwunden. Kursverfall beim Mais. Raps folgt den Sojabohnen.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Erstaunliche Rallye bei Weizen. Bei Mais keine Kursrückgänge zu erwarten. Soja und Raps korrigierten letzte Woche nach einer langen Abwärtsphase nach oben.

Anzeigentafel mit Börsenkursen
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Freundliche Zeichen sendet der europäische Weizenmarkt. Mais hat sich wieder solide nach vorne gearbeitet. Der überkaufte Sojakomplex drückt auf den Rapsmarkt.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Die Preisanstiege der vergangenen Zeit standen auf tönernen Füßen. Beim Weizen und beim Mais wurden wichtige Unterstützungen beschädigt, Raps gibt ebenfalls nach.

Anzeigentafel mit Börsenkursen
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Der Weizenkontrakt hat den Ausbruch über die Widerstandszone geschafft. Die Maisnotierungen konnte kräftig zusetzen. Raps ist knapp und die Kurse steigen.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Weizen bewegt sich weiter um 170 €/t seitwärts. Den stärksten Eindruck macht derzeit der Mais. Beim Raps könnte ein Kontrakthoch erreicht sein.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Der Märzkontrakt beim Weizen bewegt sich seit nun fast zwei Wochen um die 170 €/t. Ein sehr positives Bild zeichnet sich für Raps der Ernte 2015 ab.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Weizen hat Erwartung auf höhere Preise nicht erfüllt. Auch Mais musste gehörig Federn lassen. Beim Raps dürfte das Kontrakthoch bereits erreicht worden sein.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Der Weizen schloss an 4 Tagen mit grünen Vorzeichen. Beim Mais setzt si eine positive Grundstimmung durch. Beim Raps könnte das Kontrakthoch erreicht worden sein.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Festigung beim europäischen Weizenkontrakt zum Jahresende. Positive Grundstimmung beim Mais. Seitwärtsbewegung beim Raps wahrscheinlich.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Der Weizenmarkt war die letzten zwei Wochen überverkauft. Mais ist nun wieder billiger als Weizen. Bei Raps ist ein weiterer Kursanstieg möglich.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Weiznepreise von der Unterstützung abgeprallt. Mais konnte etwas an Boden gut machen. Die alte Rapsernte erreichte in der vorigen Woche ein neues Kontrakthoch.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Die Weizenpreise konnten sich der vergangenen Wochen nicht behaupten. Moderater Preisrückgang bei Mais. Raps hat kurzfristig nicht mehr viel Potential nach oben.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Nach dem Kursanstieg war die Bandbreite beim Weizen sehr eng. Maispreise sind leicht gestiegen. Raps schaffte in der vergangenen Woche den Sprung über die 400 €/t.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Postiver Trend beim Weizen. Preisanstieg beim Mais eher verhalten. Der Februarkontrakt im Raps ist erneut auf 397,50 €/t hochgelaufen.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Ping Pong spielen zurzeit alle Getreidenotierungen. Die Konsolidierung beim Mais ist abgeschlossen. Raps bewegt sich weiter auf einem hohem Niveau.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Beim Weizen fiel die Notierung bis an den unteren Rand des seitlichen Bandes. Wie erwartet hat sich Mais deutlich konsolidiert. Raps musset kräftig Federn lassen.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Weizen konnte sich sehr gut behaupten. Der hohe Wechselkurs schlägt voll auf den Maispreis durch. Raps konnte weiter an Terrain gewinnen.

Bild auf Agrarheute.com
Technische Analyse Technische Analyse Weizen, Mais und Raps

Beim Weizen sieht es aktuell nach einer Verschnaufpause aus. Mais entwickelt sich seitwärts. Der Rapskontrakt schraubt sich beständig Richtung 400 €/t.