Login
Analyse

Schwein: ISN-Auktion geht 5 Cent nach oben

von , am
05.06.2015

Auf der Internetversteigerung der ISN wurden die Schweine zu einem um 6 Cent höheren Durchschnittspreis von 1,57 Euro / Kg SG verkauft.

© Mühlhausen/landpixel
 
Die Marktlage am Schlachtschweinemarkt hat sich zum Wochenende weiter deutlich zum positiven entwickelt. Aufgrund des guten Wetters mit entsprechender Grillfleischnachfrage ist der Bedarf der Schlachtunternehmen sehr groß. Nicht immer reicht das Angebot der Mäster aus, da diese auch nicht gewillt sind ihre Schweine unter Wert zu verkaufen. Sie erwarten spätestens mit der kommenden Notierung einen kräftigen Preisanstieg.
 
Auf der Internetversteigerung der ISN wurden alle angebotenen 1950 Schweine  zu einem um 6 Cent gestiegenen Durchschnittspreis von 1,57 Euro / Kg SG  verkauft. Die  Spanne lag zwischen 1,525 und 1,59 Euro/kg SG. Der Abstand zum Vereinigungspreis beträgt damit 9 Cent und liegt damit deutlich über den üblichen 4 Cent.
 
Dieter Jendrziak
Auch interessant