Login
Analyse

Schwein: ISN-Auktion gibt 1 Cent nach

von , am
18.09.2015

© Mühlhausen/landpixel
 
Bei der heutigen Internetversteigerung der ISN wurden von 2163 angebotenen Schweinen 1593 Schweine zu einem um 1 Cent reduzierten Durchschnittspreis von 1,52 Euro in einer Spanne von 1,49 Euro bis 1,52 Euro verkauft. Der Schlachtschweinemarkt wird weiter als ausgeglichen bezeichnet.
 
Auch wenn das Angebot weiter zugenommen hat, kann der Markt die Stückzahlen verarbeiten. Die weitere Preisentwicklung hängt allerdings maßgeblich von der Angebotsentwicklung ab, denn die Grenze der Aufnahmefähig des Marktes scheint erreicht zu sein.
 
Dieter Jendrziak
Auch interessant