Login
Analyse

Schwein: ISN-Auktion gibt 1 Cent nach

von , am
25.09.2015

Bei der heutigen Internetversteigerung der ISN wurden die Schweine zu einem um 1 Cent reduzierten Durchschnittspreis von 1,45 Euro verkauft.

© Mühlhausen/landpixel
 
Bei der heutigen Internetversteigerung der ISN wurden die Schweine zu einem um 1 Cent reduzierten Durchschnittspreis von 1,45 Euro verkauft. Von  2075 angebotenen Schweinen konnten 1805 Schweine  verkauft werden. Die Preisspanne lag zwischen 1,445 Euro und 1,46 Euro.
 
Nach dem Einbruch der VEZG Notierung am Mittwoch scheint sich die Lage wieder zu stabilisieren. Die Überhänge sind nicht so groß wie befürchtet. Die Vermarktung des nach wie vor großen Angebotes läuft wieder besser. Von Hauspreisen wird derzeit nicht mehr berichtet.
 
Dieter Jendrziak
Auch interessant