Login
Analyse

Schwein: ISN-Auktionspreis bleibt unverändert

von , am
30.06.2015

Auf der Internetversteigerung der ISN bewurden die Schweinen mit 1,44 Euro / Kg SG zu einem unveränderten Preis gehandelt.

© Mühlhausen/landpixel
 
Die Internetversteigerung der ISN zeigt eine relativ stabile Markt-Entwicklung. Von den 3220 angebotenen Schweinen wurden 1440 Schweine zu einem  unveränderten Preis von 1,44 Euro / Kg SG in einer Spanne von 1,43 Euro bis 1,45 Euro  gehandelt.
 
Der Schlachtschweinemarkt scheint so langsam wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Das  Angebot lässt sich zeitnah vermarkten und Druck der Schlachtindustrie ist deutlich geringer geworden. Allgemein wird für die kommende Woche von einer unveränderten Notierung ausgegangen, denn das sommerliche Wetter und der Monatsanfang unterstützen die Nachfrage.
 
Der Ferkelmarkt bleibt auch weiter nicht vom heftigen Preisdruck am Schlachtschweinemarkt verschont. Das saisonal ohnehin große Angebot lasst sich zunehmend schwerer und nur mit weiteren Preiszugeständnissen vermarkten. Die Notierungspreise geben bis zu 4 Euro.
 
Dieter Jendrziak
 
 
 
Auch interessant