Analyse Schwein: VEZG-Preis bleibt unverändert

Mastschweine © imago/Rainer Weisflog Bild vergrößern
von , am

Der VEZG-Preis wurde heute unverändert mit 1,70 € je Indexpunkt bekannt gegeben. Die Meldespanne lag zwischen 1,70 € und 1,73 €.

Die Vermarktung schlachtreifer Schweine läuft derzeit problemlos. Aufgrund des begrenzten Angebotes müssen sich die Schlachthöfe redlich bemühen um ihren Bedarf zu decken.

Mit dem Ende der Ferien in einigen Bundesländern, steigt auch die Zufriedenheit der roten Seite mit dem Fleischhandel.