Login
Aktuell

Vogelsang: Präzision bei der Gülleausbringung

von , am
09.09.2013

Am 06. September, einen Tag vor ihrem 10. Feldtag, präsentierte die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH, im Zuge einer Fachpressekonferenz, Neuheiten aus dem Bereich der Gülletechnik.

SynCult: Erstes Gülle-Aufrüstset für Bodenbearbeitungsgeräte © Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH
">{BILD:584984:jpg}
Mit SynCult ermöglicht Vogelsang eine Aufrüstung von Bodenbearbeitungsgeräten. Gleichzeitig mit der Bodenbearbeitung erfolgt die Gülleausbringung und –einarbeitung. Das Ganze soll zeitsparend und im Sinne der neuen Düngeverordnung erfolgen. Bisher ist das System für die Kompaktscheibenegge Catros von Amazone verfügbar. Allerdings stellt Amazone nur den Anfang dar: Nach und nach sollen die Adapterrahmen auch für andere Hersteller von Bodenbearbeitungsgeräten angepasst werden.
">

Sensorische Überwachung für präzise Düngerausbringung

Flow Perfomance Monitor: Erster Sensor zur Durchflusskontrolle von Dünger. © Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH
Gülle wird zunehmend direkt in den Boden eingearbeitet, dadurch ist eine optische Kontrolle, dass jede Reihe gleichmäßig mit Gülle versorgt wird, bei Arbeitsbreiten bis zu 36 m mit 120 Schläuchen, kaum möglich. Durch den Flow Perfomance Monitor erfolgt die Kontrolle jedes einzelnen Schlauches von der Fahrerkabine aus. Mittels Temperaturdifferenzen werden Störungen erkannt und können manuell entfernt werden. Geeignet ist das System für Gülle und flüssigem Dünger, aber auch für Mineraldünger oder Saatgut.
 
 
Weitere Neuheiten von Vogelsang sind neben SynCult und dem Flow Perfomance Monitor ein 3-Gang Schaltgetriebe für Drehkolbenpumpen zur Anpassung an die Geschwindigkeit des Antriebsfahrzeugs, eine Weiterentwicklung des Exaktverteilers ExaCut.
 
Marleen Zschiesche
">
">

Auch interessant