vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
Agrar-O-Mat - Ergebnis

Ergebnis

Nicht zufrieden mit dem Ergebnis? Vielleicht willst du die Thesen anders gewichten.

vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
Partei Übereinstimmung
CDU/CSU
0 %
SPD
0 %
AfD
0 %
FDP
0 %
Die Linke
0 %
Grüne
0 %

Thesen mit fandest du besonders wichtig.

vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
vector dimensions do not match|24|0
Deine Wahl

Umweltleistungen

Es ist richtig, dass die Betriebsprämien enger an Umweltleistungen gebunden werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Insektenschutz

Für den Insektenschutz muss es strengere Auflagen geben.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Förderung kleinerer und mittlerer Betriebe

Großbetriebe sollten weniger Direktzahlungen pro Hektar erhalten als kleinere Betriebe.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Zukunft der Direktzahlungen

Die Direktzahlungen sollten stufenweise abgeschafft werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

EU-Agrarpolitik

Die EU-Agrarpolitik sollte renationalisiert werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Bürokratie

Die bürokratischen Auflagen und Kontrollen für landwirtschaftliche Betriebe müssen reduziert werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Tierwohlkennzeichen

Deutschland braucht ein freiwilliges nationales Tierwohlkennzeichen.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Tierwohlabgabe

Für den Umbau der Nutztierhaltung sollte eine Tierwohlabgabe eingeführt werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Flächengebundene Nutztierhaltung

Die maximale Anzahl von Nutztieren sollte sich nach der Fläche richten, über die ein Betrieb verfügt.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Begrenzung der Tierbestände

Als Beitrag der Landwirtschaft zum Klimaschutz muss der Nutztierbestand deutlich verringert werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Düngeverordnung

Die Ausweisung der roten Gebiete nach den Landesdüngeverordnungen ist weitgehend korrekt und sollte so bleiben.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Die EEG-Fördersätze für die landwirtschaftliche Energieerzeugung sollten deutlich angehoben werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Tierische Produkte

Für Milch und Fleisch sollten kostendeckende Preise festgelegt werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Gesellschaftliche Akzeptanz

Der Staat sollte Öffentlichkeitsarbeit für die konventionelle Landwirtschaft finanziell unterstützen.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Wolfsmanagement

Der Wolf muss regulär bejagt werden dürfen.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Weidetierhaltung

Deutschland sollte gekoppelte Zahlungen für die Weidetierhaltung einführen.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Flächenverbrauch

Der Flächenverbrauch muss durch eine verbindliche gesetzliche Obergrenze verlangsamt werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Bodenmarkt

Der Bodenmarkt sollte stärker zugunsten aktiver Landwirte reguliert werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Umsatzsteuerpauschalierung

Nur kleine, nicht buchführungspflichtige Betriebe sollten die Umsatzsteuerpauschalierung nutzen können.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Risikoabsicherung

Mehrgefahrenversicherungen sollten staatlich bezuschusst werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Glyphosat

Die Zulassung von Glyphosat sollte über 2023 hinaus verlängert werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Gentechnik

Das EU-Gentechnikrecht muss so angepasst werden, dass moderne Züchtungsverfahren wie CRISPR/Cas genutzt werden können.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Tiertransporte

Der Export von lebenden Schlacht- und Zuchttieren sollte verboten werden.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

Ökolandbau

Deutschland sollte ein verbindliches Flächenziel für den Ökolandbau festlegen.

Christlich Demokratische Union/Christlich Soziale Union

Sozialdemokratische Partei Deutschlands

Alternative für Deutschland

Freie Demokratische Partei

DIE LINKE

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN


Ergebnis teilen:

 

Jetzt Agrar-O-Mat mit Freunden teilen!

Du kannst die Befragung neu starten.
Außerdem haben wir auch eine FAQ-Seite.