Login
Aktuelles

Baggerlader für enge Räume

juh/AGRARTECHNIK
am
04.03.2016

JCB wird auf der BAUMA 2016 gleich mehrere internationale Debüts geben. Vorgestellt werden – unter anderem neben vier Radlader mit CommandPlus-Kabinen – der Baggerlader 3CX Compact.

JCB überführte bei diesem Modell das Konzept des 2CX in eine nächste Ebene, die die Anforderungen auf den Baustellen der Zukunft erfüllen soll. Der 3CX Compact ist, nach Werksangaben, die perfekte Maschine für Bauhöfe, Stadtwerke, Versorgungsbetriebe, Erdbauunternehmen, Kommunalbetriebe und alle, die Bauprojekte in engen Ballungsgebieten zu verwirklichen haben. Ein wichtiges Merkmal sind die kompakten Abmessungen. Der 3CX Compact ist nur 1,9 Meter breit und 2,74 Meter hoch. Mit dem hydrostatischen Antrieb erreicht der Baggerlader 40 Stundenkilometer. Ein Servo-Baggerhebel und die weiche Hydraulik mit 19 Prozent höherem Durchfluss sollen eine vollkommene Kontrolle des Anwenders über die Maschine bieten. Das neue Modell ist mit einer Allradlenkung ausgestattet, die einen Wendekreis von 5,8 Meter erlaubt. Der 3CX Compact wird von einem schadstoffarmen, Tier 4 final/Stufe IIIB-konformen JCB Diesel by Kohler-Motor mit 55 kW (74 PS) angetrieben. Er erfüllt sowohl die US-amerikanischen als auch die europäischen Abgasnormen ohne einen teuren Dieselpartikelfilter (DPF) oder eine andere Art der Abgasnachbehandlung, wie zum Beispiel mit AdBlue. 

Auch interessant