Login
Aktuelles

Erster Berufsinformationstag bei Maha

Thumbnail
Julia Seitz, Agrartechnik
am
18.08.2017

Unter dem Motto „Arbeiten bei Maha – das sind und suchen wir“ veranstaltet der Werkstattausrüster am 16. September einen Informationstag auf dem Werksgelände. Interessierte Berufseinsteiger, Professionals und gerne auch Quereinsteiger sind herzlich dazu eingeladen, sich an diesem Tag in unverbindlichen Gesprächen über Einstiegs- und Karrierechancen bei Maha zu informieren und einen Blick hinter die Kulissen eines der größten Arbeitgeber im Allgäu zu werfen.

Maha Berufsbildungstag Produktion

Interessierte erhalten im Rahmen der Veranstaltung die Möglichkeit, sich einen Eindruck darüber zu verschaffen, was sie beim Arbeitgeber Maha erwartet. Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig, sie können einfach am Samstag, 16. September 2017 von 10:00 bis 15:00 Uhr vorbeikommen, um erste Maha-Luft zu schnuppern. „Gute Fachkräfte sind für uns das A und O, denn als einer der bedeutendsten Hersteller für Kfz-, Prüf- und Hebetechnik weltweit müssen wir zu jeder Zeit den höchsten Anforderungen gerecht werden. Um diese zu erfüllen, suchen wir qualifizierte Mitarbeiter in den unterschiedlichsten Positionen“, so Thomas Förg, Geschäftsführer bei Maha und Initiator der Veranstaltung. Potentielle Bewerber können sich an dem Berufsinformationstag in unverbindlichen Gesprächen vor Ort bei Maha über die verschiedenen Berufsbilder informieren und bei einer Betriebsführung die Arbeitsplätze auch vorab „live“ besichtigen – diese einmalige Chance sollte man sich nicht entgehen lassen!

 

Neben vielfältigen Einstiegs- und Karrierechancen in den unterschiedlichsten kaufmännischen und ewerblichen Berufen – in Summe bei Maha etwa 130 verschiedene – erwarten potentielle Bewerber langfristige Beschäftigungs- und Entwicklungsperspektiven. Quereinsteiger erhalten durch Schulungen gezielt Unterstützung und werden für neue Aufgaben geschult. Zudem gestalten die Mitarbeiter bei Maha Produkte und Prozesse durch ein betriebliches Vorschlagswesens aktiv mit und sind somit wesentlicher Bestandteil des Unternehmenserfolgs. Das Unternehmen bietet diverse Benefits wie beispielsweise eine Bezuschussung zum firmeneigenen Betriebsrestaurant sowie zur Vermögensbildung. Dieses Engagement spiegelt sich auch in der Betriebszugehörigkeit der Mitarbeiter wider: rund 42 Prozent der Belegschaft sind bereits seit über 10 Jahren beschäftigt, knapp 20 Prozent sind sogar schon über 20 Jahre dabei.

Auch interessant