Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Aktuelles

Joint Venture von RWZ Rhein-Main eG und Pechtheyden geht an den Start

am Mittwoch, 03.04.2019 - 08:34

Das von Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eG (RWZ) und Pechtheyden Landtechnik im Herbst letzten Jahres angekündigte Joint Venture ist am 02.04.2019 an den Start gegangen.

Beide Unternehmen sehen die Zusammenführung ihrer Agrartechnik-Aktivitäten am Niederrhein als richtungsweisenden Schritt, der hiesigen Landwirtschaft dauerhaft erstklassige Agrartechnik auf Basis der Premiummarken von AGCO zu wettbewerbsfähigen Konditionen anbieten zu können. Der bisherige Inhaber und langjährige Geschäftsführer der Pechtheyden Landtechnik, Hans-Peter Clev, wird die neue Gesellschaft zusammen mit seinem Geschäftsführerkollegen Alexander W. Reitz, kaufmännischer Leiter der RWZ-Agrartechnik, führen. Zudem wird Frank von Ameln, Geschäftsführer der Agrartechnikgruppe Rommerskirchen, ab Jahresmitte die Geschäftsführung des Joint Ventures verstärken. Die neue Gesellschaft wird künftig an den drei Standorten Rees, Wegberg und Waldniel tätig sein.