Login
Aktuelles

120 Lehrer in Marktoberdorf geschult

von , am
06.10.2014

Vor kurzem haben der Bundesverband LandBauTechnik und die AGRARTECHNIK gemeinsam mit der Firma AGCO/Fendt 120 Lehrkräfte der Berufs-, Deula- und Meisterschulen für eine zweitägige Veranstaltung in Marktoberdorf begrüßen dürfen.

Vor kurzem wurden 120 Lehrkräfte der Berufs-, Deula- und Meisterschulen für eine zweitägige Veranstaltung in Marktoberdorf gegrüßt.

Die 120 Landtechnik-Lehrer aus Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz waren von der Fortbildungsveranstaltung begeistert. Bei der Veranstaltung ging es zwar grundsätzlich um das Thema Traktor, aber wenn man über Ein-Terminal-Strategie und einheitliches Bedienkonzept spricht, kommen automatisch auch die Erntemaschinen Mähdrescher und Häcksler ins Spiel. Es wurden umfassend theoretische Grundlagen auf neuestem Kenntnisstand vermittelt und in praktischen Übungen gefestigt. Das Team um Dr. Stephan Bea hatte dafür ein tolles Programm mit diversen Workshops für die Aus- und Weiterbildung der Berufs- und Fachschullehrer zusammengestellt.

 

{BILD:618557:jpg}Weiter ging es auch um das neue Akademiekonzept des Bundesverband LandBauTechnik und der AGRARTECHNIK auf Basis eines „Blended Learning“-Konzeptes. Das Fundament ist ein integrierendes Lernkonzept für die Land- und Baumaschinenbranche: also die Kombination aus Präsenzseminaren an den diversen Bildungseinrichtungen und allen Möglichkeiten des neuen digitalen Lernens.

 
Auch interessant