Login
Freisprechung

54 neue Land- und Baumaschinenmechatroniker freigesprochen

la/AGRARTECHNIK
am
09.02.2016

Am 05.02.2016 hat Stefan Ester, Obermeister der Innung für Land- und Baumaschinentechnik Westmünsterland im Kreis Borken und Coesfeld, die erfolgreichen Land- und Baumaschinenmechatroniker/-innen aus der Sommer-Gesellenprüfung 2015 und der Winter-Gesellenprüfung 2015/2016 begrüßt.

Im Beisein der Ehrengäste, wie Bürgermeisterin Karola Voß, Herrn Kipp, Leiter des Berufskollegs für Technik Ahaus, Herrn Brinkhaus, Leiter des Berufskollegs Borken, Herrn Kortekamp, Schulleiter des Pictorius-Berufskollegs Coesfeld, Herrn Könning, Geschäftsführer der Berufsbildungsstätte Westmünsterland, Herrn Dr. Epkenhaus, Leiter der Landwirtschaftskammer Borken, Herrn Schulze-Beiering, Vorsitzender des landwirtschaftlichen Kreisverbandes, Herrn Baly von der IKK classic, Herrn Ehrenobermeister Borgmann, Herrn Ehrenobermeister van den Berg sowie dem Kreishandwerksmeister Günther Kremer fand die diesjährige festliche Lossprechung im Berufskolleg für Technik in Ahaus statt. Es wurden insgesamt 54 junge Prüflinge aus der Lehrzeit verabschiedet und feierlich losgesprochen. Die Gesellenbriefe und Prüfungszeugnisse wurden vom Vorsitzenden des Gesellenprüfungsausschusses Volker Nießing überreicht. Jahrgangsbeste wurde Lisa Seggewiß aus Borken-Grütlohn, ausgebildet bei Willi Heselhaus in Borken. Das zweitbeste Ergebnis erzielte Stefan Potthoff aus Heek, ausgebildet bei der Firma Agravis Technik Ahaus-Borken GmbH in Borken. Das drittbeste Ergebnis erzielte Alexander Fröhlich aus Senden, ausgebildet bei der Firma Michael Stade in Dülmen.
Auch interessant