Login
Aktuelles

AB Volvo hat Beteiligung an der Deutz AG verkauft

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
10.07.2017

AB Volvo hat ihre komplette Beteiligung an der Deutz AG an institutionelle Investoren veräußert. Insgesamt wurde ein Aktienpaket von rund 25 Prozent der Deutz-Aktien verkauft.

Deutz AG

Die Aktien der Deutz AG befinden sich damit nun im Streubesitz und erhöhen die Liquidität der Aktie. Der Verkauf der Beteiligung hat keine Auswirkungen auf die langjährige enge Geschäftsbeziehung zu AB Volvo. „Wir führen die intensive Zusammenarbeit mit Volvo fort und bleiben insbesondere für den Anwendungsbereich Baumaschinen ein wichtiger Zulieferer. Nach dem Verkauf der Beteiligung können wir unser Profil als unabhängiger Hersteller innovativer Antriebssysteme weiter schärfen“, so Deutz Vorstandsvorsitzender Dr. Frank Hiller.

Auch interessant