Login
Geschäftsentwicklung

AGCO verkündet verbessertes Ergebnis für zweites Quartal 2018

Fendt Vario 700
am Dienstag, 14.08.2018 - 10:21

AGCO wies für das zweite Quartal 2018 einen Nettoumsatz von zirka 2,5 Milliarden US-Dollar aus, was einen Anstieg von zirka 17,2 Prozent gegenüber dem zweiten Quartal 2017 bedeutet.

Der ausgewiesene Reingewinn für das zweite Quartal 2018 betrug 1,14 US-Dollar je Aktie, das bereinigte Konzernergebnis ohne Restrukturierungsaufwendungen und Kosten im Zusammenhang mit der frühzeitigen Tilgung von Darlehen 1,32 US-Dollar je Aktie. Im zweiten Quartal 2017 standen dem ein ausgewiesener Reingewinn von 1,14 US-Dollar je Aktie und ein bereinigtes Konzernergebnis ohne Restrukturierungsaufwendungen von 1,15 US-Dollar je Aktie gegenüber. Abzüglich der günstigen Währungseffekte von zirka 3,3 Prozent stieg der Nettoumsatz im zweiten Quartal 2018 im Vergleich zum zweiten Quartal 2017 um zirka 13,9 Prozent.

Der Nettoumsatz in den ersten sechs Monaten des Jahres 2018 beläuft sich auf zirka  4,5 Milliarden US-Dollar, was einen Anstieg von zirka 19,8 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeutet. Abzüglich der günstigen Währungseffekte von zirka 5,9 Prozent stieg der Nettoumsatz in den ersten sechs Monaten 2018 um zirka 13,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. In den ersten sechs Monaten 2018 betrug der ausgewiesene Reingewinn 1,44 US-Dollar je Aktie, das bereinigte Konzernergebnis ohne Restrukturierungsaufwendungen und Kosten im Zusammenhang mit der frühzeitigen Tilgung von Darlehen 1,68 US-Dollar je Aktie. In den ersten sechs Monaten 2017 standen dem ein ausgewiesener Reingewinn von 1,02 US-Dollar je Aktie und ein bereinigtes Konzernergebnis ohne Restrukturierungsaufwendungen und einen nicht zahlungswirksamen Aufwand im Zusammenhang mit dem Verzicht auf aktienbasierte Vergütung von 1,13 US-Dollar je Aktie gegenüber.

AGCO hat im zweiten Quartal ein gutes Wachstum bei Umsatz und Gewinn erzielt“, so Martin Richenhagen, Chairman, President und Chief Executive Officer. „Günstige Bedingungen in Westeuropa und gesteigerte Nachfrage in Nordamerika haben Verbesserungen bei Umsätzen und Margen in diesen Regionen ermöglicht, die schwächere Ergebnisse in Südamerika ausgleichen konnten. Unsere Umsatzentwicklung und die Kundenreaktionen auf die neuen Produkte AGCOs sind eine Bestätigung, dass sich unsere Investitionen in die Produktentwicklung bezahlt machen. Wir konzentrieren uns weiterhin auf innovative Produkte wie die Hochleistungsspritzen unserer Rogator C-Serie und unser wachsendes Sortiment an plattformbasierten Traktoren, die Produktivität im Einsatz liefern und unsere Marktposition stärken.“

AGCO Ideal Mähdrescher

Europa/Mittlerer Osten

AGCOs Nettoumsatz bereinigt um vorteilhafte Wechselkurseffekte ist in der EME-Region in den ersten sechs Monaten 2018 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 14,3 Prozent gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum waren Akquisitionen in den ersten sechs Monaten 2017 für eine Umsatzsteigerung von zirka 3,7 Prozent verantwortlich. Höherer Absatz in Deutschland, Großbritannien und Frankreich ist der Haupttreiber des Wachstums. Das Betriebsergebnis hat sich in den ersten sechs Monaten 2018 verglichen mit dem Vorjahreszeitraum aufgrund höherer Absatzzahlen und verbesserter Margen, die teilweise von höherem Engineeringaufwand ausgeglichen wurden, um zirka 73,8 Millionen US-Dollar verbessert.

Prognose

Für AGCOs Nettoumsatz wird für das Jahr 2018 ein Wert von 9,3 Milliarden US-Dollar erwartet, der auf verbessertes Absatzvolumen, positive Effekte aus der Preisgestaltung sowie Akquisitionen und Wechselkurseffekte zurückgeht. Brutto- und Betriebsmarge werden aufgrund der verbesserten Absatzzahlen sowie der positiven Auswirkungen der Kostenreduzierungsmaßnahmen des Unternehmens, die teilweise von höherem Engineeringaufwand aufgehoben werden, höher als 2017 erwartet. Auf Basis dieser Annahmen ist das Ziel für den Gewinn je Aktie 2018 zirka 3,46 US-Dollar real oder zirka 3,70 US-Dollar bereinigt um Restrukturierungsaufwendungen und Kosten im Zusammenhang mit der Darlehenstilgung.