Login
Neueröffnung

Agrartechnik Vertrieb Sachsen GmbH eröffnet neue Niederlassung

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
30.06.2017

Nach einer Bauzeit von etwa einem Jahr hat die Agrartechnik Vertrieb Sachsen GmbH ihre neue Niederlassung in Ruppersdorf (bei Herrnhut) am 24.06.2017 im Rahmen eines Tages der offenen Tür feierlich eröffnet.

Agrartechnik Vertrieb Sachsen GmbH

Insgesamt konnten sich etwa 1.500 Besucher aus der Region einen umfassenden Überblick verschaffen. So ist auf einer Fläche von etwa 7.000 Quadratmeter auf dem ehemaligen Kartoffelsortierplatz der Agrargenossenschaft Eibau eG ein moderner Landtechnik-Fachbetrieb entstanden. Mit einem Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von 1,2 Millionen Euro wurde auf dem weitläufigen Gelände eine großzügige Werkstatt mit modernsten Einrichtungen erbaut. Neu entstanden ist unter anderem eine Fünf-Tonnen Krananlage sowie ein Bürogebäude mit angeschlossenem Ersatzteillager. Eine ehemalige Lagerhalle inklusive Schleppdach mit zirka 1.000 Quadratmeter überdachter Fläche wurde umfangreich saniert und steht für die Unterbringung von Technik zur Verfügung. Die Außenfläche bietet Platz für ein umfangreiches Angebot an Technik für Land­wirtschafts­­betriebe jeder Größenordnung, für Lohnunternehmen und auch für kommunale Einrichtungen. Neben der Ausstellungsfläche befindet sich im Außenbereich zudem ein Waschplatz für landwirtschaftliche Maschinen und Geräte, der nach modernsten ökologischen Gesichts­punkten konzipiert wurde.

Insgesamt werden zunächst neun Mitarbeiter ihre Arbeit an dem neuen Standort aufnehmen. Werkstattmeister Steffen Vogel wird ein Serviceteam von vier Landmaschinenmechanikern leiten. Diese sind zum größten Teil bereits über einen längeren Zeitraum bei der Agrartechnik Sachsen beschäftigt und wurden während der vergangenen Monate durch Lehrgänge und praktische Tätigkeiten auf Ihre neue Aufgabe optimal vorbereitet. Komplettiert wird das Team von einer Bürokauffrau, welche auch die Organisation des Ersatzteillagers verantwortet. Die neue Niederlassung befindet sich im Hauptverantwortungsgebiet des Verkaufsberaters im Außendienst, Michael Handschag, welcher in der neuen Niederlassung einen voll ausgestatteten Büroarbeitsplatz vorfindet. Darüber hinaus konnten zum neuen Ausbildungsjahr 2017/18 bereits jetzt die beiden Lehrstellen zum Land- und Baumaschinenmechatroniker erfolgreich besetzt werden.

Agrartechnik Vertrieb Sachsen GmbH

Neben der Landtechnik wird an dem neuen Standort Ruppersdorf auch eine Außenstelle des GEA Fachzentrums Agrartechnik Sachsen angegliedert. Vor dort wird der Service für den Bereich der Innenwirtschaft wahrgenommen und ein Teil des Ersatzteillagers ist diesem Bereich vorbehalten. Insgesamt werden drei neue Mitarbeiter ihre Arbeit aufnehmen und unter anderem den Bereitschaftsdienst in der Region Ostsachsen wahrnehmen. Zudem findet der zuständige Verkaufsberater für diesen Bereich, Jürgen Zeissig, einen Büroarbeitsplatz vor.

Das Serviceangebot erstreckt sich über die Reparatur und Wartung von landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten, einen mobilen Kundendienst mit voll ausgestatteten Werkstattwagen bis hin zum Verkauf und der Vermietung von Landtechnik. Komplettiert wird das Angebot durch spezielle Schulungsangebote, durch eine zügige und professionelle Versorgung mit Ersatz- und Verschleißteilen sowie komplexe Nachrüstungsmöglichkeiten für die Präzisions­landwirtschaft. Derzeit befindet sich der zügige Ausbau eines firmeneigenen RTK-Netzwerkes in Arbeit, welches auch die Region um den neuen Standort umfassen wird. Außerhalb der regulären Geschäftszeiten wird ein Notdienst eingerichtet, der während der Hauptsaison allen Kunden rund um die Uhr zur Verfügung steht.

 

 

Auch interessant