Login
Aktuelles

Agrio erhält zwei Auszeichnungen auf der TECHAGRO

la/AGRARTECHNIK
am
26.04.2016

Der tschechische Spritzenhersteller Agrio MZS s.r.o. ist auf der TECHAGRO, die vom 3. bis zum 7. April 2016 in Brünn, Tschechien, stattfand, mit zwei Medaillen ausgezeichnet worden.

Beide Medaillen hat Agrio für die neue selbstfahrende Spritze Dino erhalten. Zum einen erhielt Dino den Grand Prix, der das Gesamtkonzept der selbstfahrenden Spritze würdigt. Außerdem gab es eine Silbermedaille für die elektronische Achssteuerung, die zusammen mit der Firma Claas entwickelt wurde. „Diese beiden Auszeichnungen machen uns sehr stolz, denn sie zeigen, dass unsere Maschinen von höchster Qualität sind. Nur so können wir für unsere Kunden das Beste erreichen“, sagt Ivan Olšan, Geschäftsführer von Agrio. Dino ist die neue Spritze von Agrio mit einer Bodenfreiheit von 1,40 Meter und einem Tankinhalt von 6 600 Litern. Die selbstfahrende Spritze hat eine Claas Kat. 4 Kabine. Angetrieben wird sie von einem IVECO Motor mit Abgasstufe Tier 4f und einer Leistung von 210 kW, der auch die effiziente Poclainhydraulikanlage antreibt. Ab 2017 werden die Maschinen mit einer Arbeitsbreite von bis zu 36 Metern an die ersten Kunden ausgeliefert. Die Serienproduktion des Dino beginnt ab 2018.
Auch interessant