Login
Aktuelles

Amazone Cataya 4000 Super jetzt auch in Vier-Meter-Version

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
13.07.2018

Amazone stellt mit der mechanischen Aufbausämaschine Cataya 4000 Super das zweite Modell der im vergangenen Jahr auf dem Markt eingeführten Cataya Super-Baureihe vor.

Amazone Aufbausämaschine Cataya 4000 Super

Die neue Sämaschine ist für Betriebe konzipiert, die eine maximale Schlagkraft für höchste Flächenleistungen benötigen, berichtet Amazone. Hierfür sorgen die Arbeitsbreite von vier Meter und das gegenüber dem Drei-Meter-Grundmodell größere Saatgutbehältervolumen von 1.180 Litern. Für noch höhere Tagesleistungen kann das Volumen für den Saatgutvorrat mit Hilfe eines 550 Liter fassenden Behälteraufsatzes auf 1.730 Liter vergrößert werden. Die neue Vier-Meter-Kombination kann zudem mit bis zu zwölf Stundenkilometer Arbeitsgeschwindigkeit gefahren werden, so der Hersteller weiter.

Die Aufbausämaschine ist mit dem Precis Dosiersystem ausgestattet, welches ein schnelles Umstellen zwischen Fein- und Normalsaat ermöglicht. Die Auslauftrichter der Dosiergehäuse sorgen für minimale Restmengen. Zudem verfügt die Cataya 4000 Super über den elektrischen Dosierantrieb, welcher wahlweise einseitig oder beidseitig für die fernbediente Halbseitenschaltung erhältlich ist. Darüber hinaus findet die komplette Einstellung im SmartCenter statt. Dort wird die Kalibrierung über Taster oder das optionale TwinTerminal durchgeführt und zentral die Sätiefe der TwinTeC-Doppelscheibenschare eingestellt. Diese gibt es wahlweise in 12,5 oder 15,4 Zentimeter Reihenabstand.

Die Cataya 4000 Super verfügt serienmäßig über eine hydraulische Schardruckverstellung. Für eine optimale Saatgutbedeckung stehen optional der bewährte Exaktstriegel plus hydraulischem Aushub oder die Striegel am Schar zur Verfügung.

Als Bodenbearbeitung kommen hier die neuen Kreiseleggen oder Kreiselgrubber der 01 Generation zum Einsatz. Dort kann zwischen der Kreiselegge KE Super oder den Kreiselgrubbern KG Special beziehungsweise KG Super gewählt werden. Die Cataya 4000 Super wird ab Juli 2018 ausgeliefert.

 

Historische Landtechnik in Bildern: Hersteller Amazone

Amazone Gründer Heinrich Dreyer mit Frau
Historische Kartoffelsortiermaschine
Historische Düngerstreuer
Historischer Düngerstreuer von Amazone
Amazone-Düngerstreuer
Kartoffelroder S 42 von Amazone
Historische Drilltechnik von Amazone
Historische Säkombination von Amazone
Erste Amazone Spritze
Fendt mit Amazone Drille und historische Amazone-Technik
Moderne und historische Düngetechnik auf dem Acker von Amazone
Auch interessant