Login
Neues Vorläufer-Werkzeug für Amazone Cirrus

Amazone Cirrus mit Minimum TillDisc

Minimum TillDisc: Neues Vorläufer-Werkzeug für Amazone Cirrus
Frederik Masur
Frederik Masur, Agrartechnik
am
20.03.2019

Mit dem Wellscheibenfeld Minimum TillDisc erhält die Cirrus von Amazone eine weitere Sonderausstattung im Bereich der vorbereitenden Werkzeuge.

Im Reihenabstand von 16,6 Zentimeter können mit den Schneidscheiben direkt vor den Säscharen der Boden, Erntereste oder lebende Pflanzenbestände zerschnitten werden. Mit den Wellscheiben werde deutlich weniger Boden bewegt als mit konventionellen zweireihigen Scheibenfeldern. In Problemgebieten mit erhöhten Resistenzen und Verungrasungen soll dieses Scheibenfeld eine wirksame Alternative darstellen, da es für die „Scheinbestellung“ laut Hersteller bestens geeignet sei.

Bei der Saat wird mit der Minimum TillDisc so wenig Boden wie möglich bewegt und nur im Bereich der nachlaufenden Säschare gelockert und geschnitten. Das soll eine erneute Ungraskeimung unterbinden. Bei der Etablierung von grünen Brücken für das Unkraut- und Erosions-Management helfe Minimum TillDisc ebenfalls als extensives Arbeitswerkzeug. Außerdem sei damit auf trockenen Standorten eine wassersparende Streifenbearbeitung möglich. Unter feuchten und klebrigen Bodenbedingungen würde das Wellscheibenfeld weniger Kluten an die Oberfläche holen als ein normales Scheibenfeld.

Auch interessant