Login
Personal

Amazone: Neuer Leiter der Verkaufsförderung Deutschland/Österreich

Amazone Cataya
© Amazone
Lukas Arnold, AGRARTECHNIK ,
am
09.05.2018

Bei den Amazonen-Werken ist Nicolas Sommer zum neuen Leiter der Verkaufsförderung Deutschland/Österreich berufen worden.

Amazone_Wolfgang Schutte und Nicolas Sommer
Wolfgang Schutte (li.) und Nicolas Sommer © Amazone

Der 38-jährige Branchenkenner und Vertriebler trat seinen Dienst bei Amazone im April 2018 an. Zum Monatswechsel April/Mai hat Nicolas Sommer die Aufgaben von Wolfgang Schutte übernommen, der in den wohlverdienten Ruhestand gegangen ist.


Seit der Übernahme des Unternehmens der BBG Bodenbearbeitungsgeräte Leipzig durch die Amazone Gruppe im Jahre 1998, vertrat Wolfgang Schutte die Belange des Unternehmens in verschiedenen Funktionen innerhalb des Vertriebes. Durch sein fundiertes Fachwissen, seinen unermüdlichen Einsatz und seiner sehr hilfsbereiten Art trug er nahezu 20 Jahre maßgeblich zur positiven Entwicklung der Amazone Gruppe bei. Die Geschäftsleitung, als auch das gesamte Team danken Wolfgang Schutte und wünschen ihm einen erfüllten, glücklichen und vor allem einen gesunden Ruhestand.
 

Nicolas Sommer ist Master der Agrarwissenschaften und fand seinen Einstieg in die Landtechnik bei der Landmaschinen Vertrieb Bennigsen (LVB). In den letzten neun Jahren war er national und international bei einem bekannten Landtechnikhersteller mit wachsenden Verantwortungsbereichen tätig.

Zu seinen Aufgaben bei Amazone zählt die Leitung des Verkaufsförderungs-Teams einschließlich der Betreuung der Amazone Werksniederlassungen. Nicolas Sommer berichtet direkt an Roland Kratz, den Amazone-Gesamtverkaufsleiter für Deutschland und Österreich.

 

Auch interessant