Login
Aktuelles

Amazone auf der Tarmstedter Ausstellung 2017

von , am
19.06.2017

Auf der Tarmstedter Ausstellung 2017 vom 07. bis 10.07.2017 ist auch Amazone wieder mit einer breiten Modellpalette vor Ort.

Amazone – Cataya
Die Cataya ist eine mechanische Säkombination für professionelle Ackerbaubetriebe, die u. a. über ein großes Fassungsvermögen verfügt. © Amazone

Auf einem 550 Quadratmeter großen Stand (Freigelände G5) präsentieren die Amazonen-Werke wieder die für die Region interessantesten Maschinen aus der Bodenbearbeitungs-, Sä-, Dünge- und Pflanzenschutztechnik. Zu den wichtigsten Neuheiten auf dem Amazone-Stand zählen die mechanische Säkombination Cataya Super, die Cayros Anbaudrehpflüge, die Kompaktscheibeneggen Catros Special sowie der Düngerstreuer ZA-TS mit radargestützter Streufächerüberwachung Argus Twin und die dynamische Teilbreitenschaltung DynamicSpread.

Neue mechanische Säkombination Cataya

Die neue Cataya ist eine laut Hersteller leistungsfähige mechanische Säkombination, die sich neben ihrem modernen äußeren Design durch zahlreiche Innovationen auszeichnet. Die Kombination besteht aus der Aufbausämaschine Cataya 3000 Super, die wahlweise mit der neuen Kreiselegge KE 3001 oder den neuen Kreiselgrubbern KG bzw. KX 3001 kombiniert werden kann. Die wichtigsten Innovationen sind das Dosiersystem Precis, die Einstellung und Bedienung über das SmartCenter, der elektrische Dosierantrieb und die ISOBUS-Steuerung der Maschine. Außerdem verfügt die Cataya über ein großes Fassungsvermögen von 830 Litern, das durch einen Aufsatz sogar auf 1.270 Liter erweitert werden kann.

Neue Cayros Pflüge

Die Cayros Anbaudrehpflüge hat Amazone im vergangenen Herbst als Ergänzung der Baureihe Cayron in sein Programm integriert. Das Cayros-Programm umfasst fünf Baureihen und reicht von drei- bis vierscharigen Pflügen für Traktoren bis 120 PS bis hin zu Sechsscharpflügen für Traktoren bis 380 PS. Alle Baureihen bieten eine breite Ausstattungsvielfalt. So können die Pflüge wahlweise mit einer mechanischen oder hydraulischen Schnittbreiteneinstellung ausgerüstet werden. Bei den Steinsicherungen stehen eine mechanische, eine halbautomatische oder eine vollautomatisch hydraulische Variante zur Auswahl. Außerdem bietet Amazone sieben verschiedene Pflugkörper inklusive eines Streifenkörpers an.

Amazone – Scheibenegge
Mit neuen Catros Special-Modellen bietet Amazone eine zweite Baureihe der Anbau-Kompaktscheibeneggen Catros an. © Amazone

Catros Special

Als Alternative zu den Anbau-Kompaktscheibeneggen Catros 01 hat Amazone mit den Catros 3003, 3503 und 4003 Special eine neue Baureihe in das Programm aufgenommen. Im Unterschied zu den klassischen Catros, bei denen man den Versatz der beiden Scheibenreihen zueinander verstellen kann, sind die Scheibenreihen bei den neuen Special Modellen fest angeordnet. Dank klappbarer Randscheiben wird beim Catros 3003 Special eine echte Arbeitsbreite von drei Metern erreicht. Um ein optimales Anschlussfahren sicherzustellen, können die Randscheiben separat in der Höhe verstellt werden. Die Arbeitstiefe lässt sich über das Ein- bzw. Ausschwenken von Distanzstücken verstellen. Zur Rückverfestigung des Bodens bietet Amazone auch für die neue Special Baureihe eine breite Auswahl von neun verschiedenen Nachläuferwalzen an, die auf unterschiedliche Standortbedingungen abgestimmt sind.

Argus Twin überwacht die Streufächer am Düngerstreuer

Die Innovation des Düngerstreuer ZA-TS mit Argus Twin besteht darin, dass die Überwachung der Düngerquerverteilung an beiden Streuscheiben mit Hilfe von Radarsensoren erfolgt. Bei Abweichungen von den Sollwerten wird das elektrische Einleitsystem automatisch korrigiert, so dass eine stets optimale Querverteilung sichergestellt ist, teilt Amazone mit. Dies gilt auch bei wechselnden Düngerqualitäten, Hangfahrten, Anfahr- und Abbremsvorgängen oder abgenutzten Streuschaufeln.

Dynamische Teilbreitenschaltung

DynamicSpread ist eine dynamische Teilbreitenschaltung, die Amazone für den Anbaustreuer ZA-TS Hydro und den Anhängestreuer ZG-TS Hydro entwickelt hat. Grundlage ist eine neu entwickelte Software für den Job-Rechner der beiden Düngerstreuer. In Kombination mit GPS-Switch sowie den ISOBUS Terminals AMATRON 3, CCI 100 oder AMAPAD von Amazone ist die neue Software in der Lage, 64 oder 128 Teilbreiten zu schalten, sodass sich eine dynamische Anpassung von Streubreite und Ausbringmenge ergibt.

 

Auch interessant